HUSKYSAFARI UND AURORA-WILDNIS-HÜTTE

Artikel-Nr.: 1117
1.340,00 / 3 Nacht

Zur Buchungsanfrage

Erleben Sie die Faszination der lappländischen Natur in der Aurora-Wildnis-Hütte und auf dieser zweitägigen Huskytour in der Nähe des Pallas-Ylläs-Nationalparks, 70 km nordwestlich vom Flughafen Kittilä.

Genießen Sie die einzigartige Natur und saubere Luft Fjäll-Lapplands zusammen mit den Sibirischen Huskys. Die Tagesetappen betragen je nach Wetterbedingungen 30-55 km und unterwegs übernachten Sie in der gemütlichen Wildnishütte. Das Gepäck wird in Ihrem eigenen Hundeschlitten transportiert. Während der Tour versorgen Sie Ihre Hunde und helfen beim Saunaheizen und Zubereiten der Mahlzeiten.. Die Huskytour findet ab Anfang-März statt, wenn es viel Sonne und Schnee gibt.

1. Tag, Dienstag – eine Nacht in der Aurora-Wildnis-Hütte unter den Polarlichtern

Ihre Fluganreise nach Kittilä (gegen Aufpreis). Privater Taxitransfer zum Husky-Pferde-Rentierfarm ca. 25 km (30 Minuten) vom Flughafen Kittilä und 11 km von Levi entfernt. Oder Transfer ab Levi.

Verbringen Sei eine luxuriöse Nacht in der Aurora-Wildnis-Hütte und genießen Sie die Ruhe des Waldes. Die Aurora-Hütten befinden sich an einem ruhigen Ort mitten in der Wildnis. Der Guide bringt Sie durch den Wald zu den Hütten und sorgt dafür, dass Sie sich bequem die Nacht verbringen können. Die Hütte verfügt über ein Panoramafenster um die Polarlichter besser zu beobachten. Es gibt auch eine Öko-Toilette. Vor die Nacht genießen Sie ein leichtes Abendessen in der Farm.

2. Tag, Mittwoch - Start der abendteuerlichen Huskysafari in der Kleingruppe (2-6 Teilnehmer)

Frühstück in der Farm und Aus-Checken. Sie erhalten eine freundliche Begrüßung Ihres Wildnisführers und der charmanten Huskies auf der Schlittenhundefarm in der Fjäll-Region erhalten. Nach Ausgabe der Thermobekleidung (Overall, Socken, Stiefel, Handschuhe, Mütze und Schlafsack) Info zum Programmverlauf. Jeder führt ein eigenes Gespann von 4-6 Huskies. Das Fahren ist nicht schwer, aber man sollte eine ganz gute Kondition und  ein ausgeprägtes Gleichgewichtsgefühl  haben. Die Tagesetappe beträgt ca. 30-55 km.

Die Route verläuft durch verschneite Wälder und über zugefrorene Seen in der Nähe des Pallas-Ylläs-Nationalparks. Unterwegs eine Picknick-Mittagspause am Lagerfeuer. Nachmittags Ankunft in der einfachen Wildnishütte, in der Sie übernachten. Die eine Nacht verbringt man in der Wildnishütte ohne Strom, fließendes Wasser und Plums-Klo. Nach Ankunft in der Hütte versorgen Sie Ihre Hunde, hacken Holz, holen Wasser aus einem Eisloch und helfen beim Saunaheizen sowie Zubereiten der Mahlzeiten. Dann entspannt man sich in der finnischen Sauna und genießt das leckere Essen am Feuer. Nach dem aktiven Tag schläft man richtig gut.

3. Tag, Donnerstag - Naturerlebnisse pur und eine weitere Nacht in der Aurora Wildnishütte

Nach dem Frühstück setzen wir die Tour in der schönen Winterlandschaft fort. Die Route führt über zugefrorene Seen und Moore mit grandioser Aussicht auf die Fjälllandschaft. Unterwegs macht man eine Picknick-Mittagspause an einer Feuerstelle mitten in der Wildnis unter freiem Himmel. Die Strecke führt zurück zur Schlittenhundefarm, wo Sie nachmittags ankommen. Nach Rückkehr auf der Schlittenhundefarm helfen Sie bei der Hundeversorgung und verabschieden sich von Ihren treuen Begleitern. Gegen Aufpreis können Sie die Faßsauna zur Entspannung nach der Huskysafari buchen.

Verbringen Sie eine weitere Nacht in der Aurora-Wildnis-Hütte unter den Polarlichtern mit wenig Glück und genießen Sie die Ruhe des Waldes.

4. Tag, Freitag - Winterlandschaften genießen

Frühstück und Aus-Checken. Transfer nach Levi, wo Sie gegen Aufpreis weitere Nächte verbringen können.

 

 

2-TÄGIGE HUSKYSAFARI UND AURORA-WILDNIS-HÜTTE

Verfügbarkeit: 06.03.2024 - 01.04.2024 Dienstag - Freitag

Dauer: 4-Tage/ 3 Nächte

Gruppengröße bei der Safari: Minimum 2, Maximum 6 Personen

Preis: 1.340,00 EUR pro Person bei 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Taxitransfer vom Flughafen Kittilä / Zentrum von Levi zur Husky-Pferde-Rentierfarm (ca. 25 km)
  • zwei Nächte in der Aurora-Wildnis-Hütte inkl. Frühstück, leichtes Abendessen, Bettwäsche, Endreinigung
  • 2-tägige Hundeschlittensafari wie angegeben, eine Nacht in der einfachen aber gemütlichen Wildnishütte (Stockbetten, Mehrbettzimmer), Verpflegung gemäß dem Programm (vom Picknick-Mittagessen am ersten Tag bis zum Picknick-Mittagessen am zweiten Tag), Fahren eine Person pro Hundegespann, warme Winterkleidung und Schlafsack, Englisch sprechender und erfahrener Wildnisführer.
  • Shuttletransfer ab Farm nach Levi

Gegen Aufpreis:

  • Verleih der E-Fatbike 70,00 EUR pro Tag inkl. Helm und E-Bike
  • Verleih der Schneeschuhe und Stöcke 20,00 EUR pro Tag
  • Faßsauna in der Farm max. 3 Std. 250,00 EUR für 2 Personen inkl. fertig holzbeheizte Sauna, Handtücher, Saunahinweise, Wasser und kleine Snacks
  • Ihre Fluganreise mit dem Flug von Finnair ab Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Zürich, Wien über Helsinki nach Kittilä. Für alle Buchungen der Flüge akzeptieren wir die Zahlung mittels Kreditkarte. Sie buchen und bezahlen die Flüge direkt an der Fluggesellschaft (Direktinkasso). Dies gilt für diese Kreditkartenfirmen: American Express, Visa, Mastercard. Die Kreditkarten-Entgelte (7,40 EUR pro Person) werden auf den Gesamtpreis aufgeschlagen und direkt von der Kreditkarte vereinnahmt. Es gibt hier keine andere Zahlungsmöglichkeit, weil der gebuchte Flug sofort ausgestellt werden muss, um den gebuchten Preis zu gewährleisten. Sie können gerne auch die Flüge selbst auf der Internetseite von Finnair www.finnair.de buchen.

Reisehinweise:

  • Im März ist die beste Jahreszeit für längere Huskysafaris, weil die Tage länger sind und es meistens viel Sonne tagsüber gibt. Auch die Polarlichter sind bis Ende-März gut sichtbar.
  • Bitte beachten Sie, dass die Erscheinung der Polarlichter am Himmel nicht garantiert werden kann, da es sich um ein Naturphänomen handelt.
  • In Lappland kann das Wetter sehr schnell umschlagen. Im Falle eines Wetterumschwungs während der Tour - z.B. bei Schneegestöber, Nebel  – behält der Safariunternehmen sich das Recht auf Änderungen der Route vor. Es kann vorkommen, dass man im demselben Haus mehrere Nächte verbringen oder in einer Wildmarkhütte übernachten muss. Benötigte Ausrüstung für die Tour: 3 Paar Wollstrümpfe, 2 Wollpullover, 2 langärmlige T-Shirts aus Baumwolle, 2 x Thermalunterwäsche, warmer Trainingsanzug für die Abende in der Blockhütte (Jogginganzug o. Ä.). Laken und Nachtanzug für den Schlafsack, Badetuch (150x80cm), Taschenlampe, Warme Schuhe/Pantoffeln für die Abende in der Blockhütte. Jeder transportiert sein eigenes Gepäck im Hundeschlitten während der Tour.

 

Video von Polarlightstours in Levi, die Wildnis-Hütte:

App

Video von Levi Travel, Huskysafari:

App

Auch diese Kategorien durchsuchen: FINNLAND-REISESHOP, AKTIVURLAUB IM WINTER, WINTER-REISEANGEBOTE, WINTERURLAUB