Google+

4-TAGE SCHNEEBURG KEMI UND EISBRECHER SAMPO


Neu

4-TAGE SCHNEEBURG KEMI UND EISBRECHER SAMPO

Artikel-Nr.: 1128
1.229,00 / 3 Nacht

Kemi ist eine finnische Hafenstadt an der Mündung des Kemijoki in den Bottnischen Meerbusen. Im Hafen von Kemi (Ajos) liegt der 1961 erbaute Eisbrecher Sampo. Der inzwischen stillgelegte und zu einem Kreuzfahrtschiff umgebaute Eisbrecher hat eine Kapazität von bis zu 150 Besuchern. Zusätzlich zu den Wintertagen in Kemi gehören auch Motorschlitten fahren, Huskysafari und Rentierfahrt. Seit 1996 wird in Kemi jährlich die Schneeburg von Kemi (Lumilinna) errichtet. Sie ist die größte aus Schnee gebaute Burg der Welt.

1. Tag – Willkommen im arktischen Meer-Lappland

Ankunft am Flughafen Kemi am Bottnischen Meerbusen, dem nördlichste Punkt der Ostsee. Transfer zum Hotel Cumulus (Mittelklasse) oder Hotel Merihovi (Mittelklasse) im Zentrum von Kemi. Sie übernachten zwei Nächte im Hotel. Am ersten Abend haben Sie die Halbpension (3-Gänge Abendessen) im Hotel.

Das Hotel Merihovi verfügt über 69 Zimmer inkl. Dusche/Bad, WC, Trockner, Minibar, TV, Telefon, Wasserkocher, Wireless-Internetanschluss. Das Restaurant Merihovi ist berühmt für seine Köstlichkeiten. Treten Sie ein in das Hotel Merihovi mit dem Lebensstil und der Architektur der 1950er Jahre.

Das Hotel Cumulus Kemi verfügt über 184 Zimmer inkl. Dusche/WC, Minibar, TV, Trockner, kostenloser ADSL-Internetanschluss.

2. Tag – Motorschlittensafari zum Eisbrecher Sampo

Frühstück im Hotel. Der Tag beginnt mit dem Treffen des Guides in der Lobby des Hotels und Sie laufen zum Safarihaus wo Sie Bekleidung und Helm für die Safari erhalten. Nach einer kurzen Einführung und Sicherheitshinweisen für die Safari geht es los.

Die Safari mit dem Motorschlitten führt weiter über die Eis- und Schneefelder zum Eisbrecher Sampo, der in der Mitte der Eisflächen steht. Bei schlechten Wetterverhältnissen lädt das Schiff die Motorschlittenfahrer im Hafen von Kemi zum Einschiffen ein. An Bord des Schiffes erleben Sie eine interessante Präsentation über die Technik und Geschichte Eisbrechers, dann besuchen Sie die faszinierende Leitwarte, den massiven Maschinenraum sowie die Brücke, wo der Kapitän das Schiff durch unberührtes Eis steuert.

Das Mittagessen (3-Gänge Menü) wird auf dem Schiff im gemütlichen Restaurant serviert und schließlich kommt der Höhepunkt der Kreuzfahrt: Sie ziehen ein Rettungsanzug an, in dem Sie warm und sicher für das arktisches Schwimmen in der 0-Grad kalten Ostsee gerüstet sind. Danach ist es Zeit, Abschied vom Kapitän und der Besatzung zu nehmen.

Die Safari geht weiter mit dem Motorschlitten zu einer Rentierfarm, wo Sie eine kurze Rentierschlittenfahrt nach der Einweisung des Rentierzüchters erfahren. Die Fahrt geht zurück nach Kemi und im Hotel sind Sie ca. 17 Uhr.

Das Abendessen genießen Sie auf eigenem Wunsch und eigener Kosten in Kemi. Sie übernachten die zweite Nacht im Hotel.

3. Tag – Huskysafari und eine Nacht im Schneeburg Kemi

Frühstück im Hotel. Aus-Checken im Hotel.

Ab 09:00 Uhr startet die Natur-Expedition zu den Huskies. Sie haben einen Transfer zu einem lokalen Huskyfarm, wo die lebendigen Hunde und der Musher auf Sie warten.  Vor die Fahrt der lebendige durch die schönen Winterlandschaften erfahren Sie, wie man einen Schlitten mit Hundegespann steuert. Jeder Schlitten wird paarweise gefahren. Sie erleben ca. 1,5-2-stündige Safari in der verschneiten Natur. Sie haben die Möglichkeit, um die Huskys zu streicheln und mehr das Huskyleben erfahren. Zurück auf der Farm genießt man eine Tasse Kaffee/Tee und Snacks am offenen Feuer. Für die Safari erhalten Sie Thermobekleidung. Die  Gesamtdauer des Programms inklusive Transfers beträgt ca. 3 Stunden.

Das Schloss aus Eis und Schnee, ein meisterhaftes Beispiel finnischer Schneearchitektur, wird zum 20. Mal auf einem rund 5.100 Quadratmeter großen Gelände gebaut. Das Design und die Themen der Schneeburg variieren jährlich und sie können entweder im Schnee-Iglu oder im Iglu mit Glas-Decke übernachten. Das Schneeschloss in Kemi ist von Ende Januar bis Anfang April geöffnet (je nach Wetterbedingungen). 

18:00 Uhr Die Schneeburg ist kurzen Spaziergang vom Hotel entfernt. Sie haben einen Rundgang durch das Schloss, den Hof, die wunderschöne Kapelle und  genießen anschließend das Abendessen im Schneerestaurant, wo die Tische aus Eisblöcken errichtet sind. Das Thema des Schlosses wechselt jedes Jahr. Empfehlenswert ist warme Winterbekleidung, Schuhe mit dicken Sohlen, Mütze und Handschuhe, da im Schneerestaurant die Temperatur -5 Grad Celsius beträgt.

19:00 Uhr 3-Gänge Menü im Eis-Restaurant (3-Gänge)

21:00 Uhr eine Nacht im Schneehotel

Das Schneehotel verfügt über 21 Schnee-Iglu Zimmer von deren 12 Standard-Doppelzimmer / Einzelzimmer, 4 Superior-Doppel-/Einzelzimmer, zwei Gruppenräume mit fünf Betten und drei Suiten sind. Die ganze Schneehotel und die Zimmer im Inneren sind aus Schnee. Die Zimmertemperatur beträgt ca. -5 Grad, aber für die spannende Nacht erhalten Sie warme Thermoschlafsäcke mit Innen Fleece. Das Schlafen im Schneeschloss umfasst auch das Frühstück in der warmen Schloss-Lounge. Am Morgen besteht es eine Möglichkeit für die Dusche und Sauna in der naheliegenden Schwimmhalle (08-10 Uhr).

Die Neuigkeit in der Schneeburg sind 13 kleinen Iglu Nests von Olokolo mit Glasdecke (je für 1-2 Personen), wo man die Polarlichter des Nachthimmels beobachten und unter den Sternen schlafen kann. Das Nest Olokolo bietet die Möglichkeit, in einem warmen Thermoschlafsack auf den weichen Schaffellen innerhalb der Mauer des Schneeschlosses zu erleben. Die Innentemperatur beträgt ca. +5 Grad, damit wärmer als im Schnee-Iglu.

In der warmen Schneeburg-Lounge sind die sanitären Anlagen, Gepäckaufbewahrung, Aufenthaltsraum und das Frühstück (07-09 Uhr).

4. Tag – Safari im mobilen Olokolo

Frühstück in der Schneeburg-Lounge. Die Dusche- und Schwimmen-Möglichkeit gibt es in der Nähe gelegener Schwimmhalle.

09:00 Uhr Erleben Sie eine spezielle Luxus-Fahrt im mobilen Olokolo auf dem gefrorenen Bottnischen Meerbusen.  Während der 1,5 Stunden Safari verbringen Sie eine komfortable und entspannende Zeit im Olokolo, genießen einen sonnigen Wintertag und betrachten die Naturlandschaften.

Rechtzeitig vor Ihren Rückflug haben Sie einen Transfer mit dem Taxi zum Flughafen oder Bahnhof.

Reisetermine:  27.01. – 06.04.2016 Mittwoch - Samstag

Dauer: 4-Tage / 3-Nächte

Mindestteilnehmer: ab 2 Personen

Preise:  

  • 1.229,00 EUR pro Person im Doppelzimmer

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft 2 Nächte im Hotel Merihovi oder im Hotel Cumulus im DZ mit Frühstück
  • Halbpension am ersten Abend (Buffet-Abendessen, 3-Gänge)
  • Transfers vom Flughafen/Bahnhof Kemi – Hotel in Kemi hin und zurück
  • Motorschlittensafari zum Eisbrecher Sampo und zur Rentierfarm inkl. Englischsprachige Führung, Motorschlittensafari mit 2 Personen pro Motorschlitten (max. 40 km), Rentierschlittenfahrt und Rentierführerschein, Winterbekleidung (Thermooveralls, Stiefel und Socken, Handschuhe, Helm & Brille für Motorschlittensafari), Selbstbeteiligung bei Schäden 505 EUR pro Motorschlitten
  • Eisige Minikreuzfahrt an Bord des Eisbrechers Sampo, Führung im Schiff, Mittagessen an Bord (3-Gänge), Eis-Schwimmen in einem Rettungsanzug (4 Std.)
  • Huskysafari inkl. Transfers hin und zurück, Besichtigung in der Huskyfarm, Huskysafari (1,5 – 2 Std.) mit 2 Personen pro Hundegespann, heiße Getränke und Snacks
  • Eintritt, Führung in der Schneeburg und Abendessen (3-Gänge) im Eis-Restaurant
  • eine Nacht im Schneeschloss (Schnee-Iglu oder Iglu Nest je nach dem Wunsch) im Doppelzimmer, Frühstück in der Schloss-Lounge (7-9 Uhr), Dusche Möglichkeit am Morgen in der Schwimmhalle inkl. Handtücher
  • Mobile Olokolo-Safari 1,5 Std. auf dem Eis

Reisehinweise:  Für die Eiskreuzfahrt an Bord des Eisbrechers Sampo benötigen wir Ihren Name, Geburtsdatum und Nationalität.

 

Video der Schneeburg Kemi und Eisbrecher Sampo:

App

Video ​von Olokolo:

App

 

Fakultative Aktivitäten (gegen Aufpreis)

Schneeschuhwanderung in der Wildnis 2 Std. (Führung in Englisch): Haben Sie jemals versucht auf dem sinkenden Schnee zu laufen? Die Schneeschuhe sind eine naturfreundliche Weise sich in der schönen Winternatur zu bewegen. Ihr Guide erzählt Geschichte und Information über die finnischen Wälder und die Tiere. Während der Safari genießen Sie einige Snacks (Kaffee, Tee, Sandwiches, Kekse). Dauer ca. 2 Stunden

  • Schneeschuhwanderung in die Wildnis 2 Std.  68,00 EUR inkl. Führung (Englisch), Ausrüstungen, heiße Getränke und Snacks

Motorschlittensafari unter den Polarlichtern 20-22 Uhr:  Im Safarihaus erhalten Sie die Thermobekleidung (Thermooveralls, Winterstiefel, Helm, Handschuhe) für die Safari und Hinweise mit dem Motorschlitten zu fahren. Sie erleben die arktische Polarnacht während der Fahrt durch die verschneiten Wälder und über dem gefrorenen Meer. Beim klaren Wetter erscheinen auf dem Himmel  der Mond und die Sterne. Vielleicht mit etwas Glück erscheinen die Aurora Borealis  Polarlichter und zeigen den Weg. Genießen Sie warme Getränke am Lagerfeuer und erfahren Sie mehr über die Nordlichter und Lappland. Dauer: ca. 2 –Stunden.

  • Motorschlittensafari unter den Polarlichtern 20-22 Uhr 132,00 EUR pro Person Fahren zu zweit, 191,00 EUR Allein Fahren inkl. Führung (Englisch), Thermobekleidung (Thermooveralls, Winterstiefel, Handschuhe, Untermütze, Helm), Motorschlittensafari (max. 30 km), Brennstoff, Versicherungen (Selbstbeteiligung beim Schäden max. 505 EUR)

Eis-Angeln vor Schneeburg Kemi:  Haben Sie schon einmal die Fische aus zugefrorenen Meeren durch Eislöcher gefischt? Die Angel ist im Vergleich zu einer normalen Fischrute sehr klein. Versuchen Sie Ihr Glück auf dem Bottnischen Meerbusen, direkt vor der Schneeburg. Mit dem Eisbohrer machen Sie oder der Guide die Löcher in das Eis und dann braucht man Geduld um die Barsche oder andre Fische zu fangen. Heißer Saft wird serviert.  Dauer 2 Std.

  • Ausflug zum Eis-Angeln 70,00 EUR pro Person inkl. Führung (Englisch), Angelzubehör, Angellizenzen, heiße Getränke

Besuch entweder in der Edelsteingalerie Kemi -Zahlung vor Ort. Die Edelsteingalerie erfasst 3.000 Edelsteine und die Sammlung ist einer der größten in Europa. Außer der prächtigen Königskrone des Königs von Finnland für den Landgraf von Hessen enthält die Sammlung unter anderem eine Kopie der Krone der Königin von England, die nur ein Fachmann vom Original unterscheiden kann. Auch der Halsschmuck der Marie Antoinette aus 647 Diamanten ist eine für die Edelsteingalerie angefertigte Kopie. Es lohnt sich, diesen funkelnden Glanz anzusehen.

LAGE: SCHNEEBURG KEMI

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Auch diese Kategorien durchsuchen: FINNLAND-REISESHOP, ERLEBNISWELT, HOTELS, LAPPLAND, WINTERURLAUB, STÄDTEREISEN