Google+

FINNISCHER AKTIVURLAUB IN DER LODGE SAIJA


FINNISCHER AKTIVURLAUB IN DER LODGE SAIJA

Artikel-Nr.: 1158
925,00 / 7 Nacht

Zur Buchungsanfrage

Ihre Reisevorteile für den Sommerurlaub in Lodge Saija:

  • Abwechslungsreiche Ausflüge
  • gemütliche Unterkunft und köstliches Essen aus lokalen Zutaten
  • einzigartige Natur- und Wildlife Erlebnisse
  • Finnisches Wohlfühlen - Entspannung pur
  • kostenlose Benutzung der Kanus, Bikes, SUP Boards und Angelgeräte

Riesige arktische Wälder mit Kiefern, Fichten und Birken wechseln sich mit Moorgebieten, See- und Flusslandschaften ab und laden zum Wandern, Radfahren und Kanuausflüge ein. Der ideale Stützpunkt für die Ausflüge ist die gastfreundliche Lodge Saija, wo man nach den aktiven Tag in der Sauna sich entspannen kann und köstliches Essen aus lokalen Zutaten genießen kann. Berühmter Finnischer Romanschriftsteller Kalle Päätalo ist in Taivalkoski, in der Nähe der Lodge Saija, geboren und über sein Leben dort hat er viele Geschichten in seiner erfolgreichen Bücher veröffentlicht. Im Lodge-Hotel Saija verbringen Sie einen günstigen Sommerurlaub mit vielen Erlebnissen.

1. Tag - Ankunftstag

Ihre eigene Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Taivalkoski.  Am Abend können Sie im Holzblockrestaurant das traditionelle finnische, hausgemachte Abendessen genießen.

2. Tag – Mountainbike fahren zum See Harjajärvi (ca. 5 Stunden)

Erleben Sie während dieser Fahrradtour die schöne finnische Natur in ihrer Vielfältigkeit mit Waldgebieten, Sümpfen, Hügel Kämmen und Seen. Der größte Teil der Tour führt über Schotterstraßen und Waldpfade. Der Guide vorbereitet zum Mittagessen ein typisch finnisches Outdoor-Essen am Lagerfeuer. Die Tour beträgt ca. 35 Kilometer.

3. Tag - Bärenbeobachtung

In die Nähe der russischen Grenze gibt es Möglichkeit um die Bären zu beobachten. Auf den Exkursionen, die ein erfahrener Guide begleitet, ist es möglich, neben Bären, andere Wildtieren wie Vielfraßen, Wölfen und große Raubvögel zu sehen. Zumeist werden die Tiere von extra dafür gebauten, getarnten Hütten aus beobachtet, die mit den Grundannehmlichkeiten ausgestattet sind.

* In den Wochen 33-39 wird die Bärenbeobachtung ersetzt durch einen Besuch ins Raubtierheim Kuusamo, wo u.a. Bären, Luchse und Füchse leben.

4. Tag - Wanderung auf dem Naturpfad Simosenpolku (4-5 Stunden)

Man startet ab dem Hof von Saija entlang dem Naturpfad Simosenpolku, der durch vielfältige finnische Landschaft führt. Unterwegs findet man Beobachtungstürme und Feuerstellen am Fluss, die zum Verweilen einladen. Der Guide erzählt  über die einheimischen Flora und Fauna. Sie haben eine Gelegenheit um die wild wachsenden Nahrung wie z.B. saisonale Kräuter, Pilzen und Beeren zu sammeln.  Diese Naturprodukte werden für die Zubereitung des Mittagessens verwendet. Der Guide stellt Ihnen ein typisches Wildnis-Mittagessen zusammen. Danach können Sie Ihr Glück beim Wurmangeln am See probieren.

5. Tag - Ein Tag auf dem See (ca. 3 Stünden)

In einem Kanu paddeln Sie den sauberen See Jokijärvi. Der Guide zeigt Ihnen einige historische Plätze am See und bereitet auf einer Insel des Sees  traditionellen Kaffee auf der Lagerfeuerstelle.

6. Tag - Inseltour mit dem Kanu (ca. 4 - 5 Stunden)

Die Kanutour startet ab dem Strand von Saija, man überquert den See. In der Nähe der Insel Alasaari fließt der Fluss und man paddelt den weiter. Auf der Insel Kirkkosaari legt man eine Pause. Kirkkosaari heißt in Deutsch „Kircheninsel“ und dort besichtigen Sie den historischen Friedhof.  Später vorbereitet der Guide ein typisches Wildnis-Mittagessen am Lagerfeuer. Das Essen genießt man mit schöner Aussicht der Stromschnellen.

7. Tag - Meditation im Wald und Rauchsaunatag

Zuerst unternehmen Sie einen gemütlichen Wanderausflug ins Wald. Der Guide informiert über die gesundheitsfördernden Eigenheiten von Bäumen und verschiedenen nordischen Pflanzen. Sie sammeln verwendbare Pflanzen für einen Rauchsauna-Besuch. Teil des Ausfluges wird der Meditation gewidmet. Nach dem Ausflug bereitet man
von den gesammelten Kräutern und Pflanzen ein Fusskräuterbad vor. Am Nachmittag können Sie in einer traditionellen finnischen Rauchsauna nach der Einweisung testen und sich entspannen.

8. Tag - Abreisetag

Nach dem Frühstück haben Sie Ihre eigene Abreise.

 

Die Reihenfolge der Aktivitäten werden bei der Buchung bestätigt.

Entfernungen: Oulu 150 km, Kuusamo 64 km

 

FINNISCHER AKTIVURLAUB IN DER LODGE SAIJA

Gültigkeit: Kalenderwochen 23 – 39, 04.06.2018 – 30.09.2018

Preis: 925,00 EUR pro Person im Doppelzimmer

  • Einzelzimmerzuschlag 335,00 EUR

Mindestteilnehmeranzahl: ab 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in DZ mit eigener Sauna
  • Vollpension während der Woche
  • Die geführten Ausflüge:  Mountainbike fahren zum See Harjajärvi (ca. 5 Stunden), ein Tag auf dem See (ca. 3 Stünden), Bärenbeobachtung, Wanderung auf dem Naturpfad Simosenpolku (4-5 Stunden), Inseltour mit dem Kanu (ca. 4 - 5 Stunden)
  • Rauchsaunatag in der Lodge Saija
  • erfahrener, englisch sprechender Guide für die Touren
  • benötigte Spezialausrüstung
  • kostenfreie Benutzung der Kanus und Bikes während des Aufenthalts

Gegen Aufpreis:

  • Ihre eigene Anreise: Flüge, öffentliche Verkehrsmittel

 

LODGE-HOTEL SAIJA

App

Die Lodge Saija mit seiner Huskyfarm befindet sich im Nordost-Finnland in der Region Kuusamo, vor die Tür Lapplands, am See Jokijärvi und gehört zur Gemeinde Taivalkoski. Inmitten schöner, finnischer Natur finden Sie die rustikale, vollständig aus Holzblocken gebaute Lodge Saija, ein lappländischer Gutshof. Die Lodge wurde in traditionell finnischem Stil erbaut. Die Gastfreundlichkeit des Personals und die Umgebung bieten die schönen Basisrahmen  für einen gelungenen Urlaub. Dort gibt es kein Massenbetrieb, kein Luxus, aber richtig gute bodenständige Erlebnisse in dem ehemaligen Samiland.

Mahlzeiten: Im Hauptgebäude befindet sich ein gemütliches Restaurant für die Mahlzeiten. Das köstliche Essen (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) wird aus den lokalen Zutaten vorbereitet. Besonders beliebt sind die Fischgerichte, wo die Fische direkt aus dem einheimischen Seen geangelt wurden oder frisch gebackenen Brote und Kuchen.

Unterkunft: Die Gäste übernachten in den Nebenhäusern auf dem Hof. Es gibt insgesamt 19 Doppelzimmer je ca. 35 m². Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Eingang, separater Schlaf- und Wohnbereich, WC, Dusche und finnische Sauna.

Sonstiges: Auf dem Hof gibt es auch ein Lappenzelt „Kota“ mit Feuerstelle in der Mitte und eine spezielle finnische Rauchsauna direkt am Strand, die man gegen Aufpreis buchen darf.

Neben der Lodge können Sie die Huskyfarm ganzjährlich besichtigen, wo die arktischen Hunde auf Ihren Besuch schon warten. Die meisten Huskys sind Sibirien aber es gibt auch einige Alaska-Huskys. Heute leben in Saija über 100 jüngere und ältere Huskys.

Riesige arktische Wälder und pure Natur mit Kiefern, Fichten und Birken wechseln sich mit Moorgebieten, See- und Flusslandschaften ab und laden Sie im Sommer zum Wandern, Radtouren, Kanufahren und Wildbeobachtung ein. Im Winter in dieser schneesicheren Gegend liegt der Schnee oft bereits ab Ende-Oktober und bis in den Anfang-Mai. Temperaturen von -30 °C bis +5 °C sind dabei nichts Außergewöhnliches.

Entfernungen:  Flughafen Kuusamo 86 km,  Flughafen Oulu 189 km, Flughafen Kajaani 208 km

 

Video von Lodge Saija in Taivalkoski:

App

LAGE: LODGE SAIJA IN TAIVALKOSKI

 

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. einheimische MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: FINNLAND-RELAX - FINNISCHES WOHLFÜHLEN, FINNLAND-REISESHOP, HOTELS IM SEEGEBIET, ERLEBNISWELT, SOMMERURLAUB, LODGE SAIJA, RUKA - KUUSAMO - SALLA