Google+

AUF DEN SPUREN VON ENGEL UND AALTO


AUF DEN SPUREN VON ENGEL UND AALTO

Artikel-Nr.: 2005
359,00 / 7 Nacht

Zur Buchungsanfrage

Der deutsch-finnische Carl Ludwig Engel (1778-1840) hat in Helsinki und in mehreren Städten Finnlands mit seinem Klassizismus-Stil geprägt. Sein Nachfolger Alvar Aalto hat die Klassische Moderne des Nordens weltbekannt gemacht. Unsere Rundreise in Finnland führt Sie zu den Meisterwerken und schönsten Ecken des Landes.

Sie übernachten in gemütlichen Mittelklassehotels (Cumulus, 3-Sterne), die wir mit den tagesaktuellen Preisen anbieten. Mit unseren finnischen Sprach- und Landkenntnissen können wir Ihnen ausführliche Reiseinformationen vermitteln, die Sie bei Ihren Reiseunterlagen vor der Anreise erhalten.

1. Tag - 2. Tag und 8. Tag - Höhepunkte: Dom und Senatsplatz von Helsinki, Finlandia-Halle, Seefestung Suomenlinna, Ateljee und Haus von Alvar Aalto in Helsinki

3. Tag - Höhepunkte: Kirche und Glockenturm von Hollola und Kirche in Lahti, Binnenseehafen von Lahti, Kanal Vääksy, Landrücken Pulkkilanharju, Finnische Seenplatte

4. Tag - Höhepunkte: Alvar Aalto Museum und Sommerhaus, Museen Serlachius in Mänttä, Aalto Zentrum in Seinäjoki

5. Tag - Höhepunkte: Finnische Westküste, Gutshof Vuojoki, älteste Stadt Finnlands Turku

6. Tag - 7. Tag - Höhepunkte: Finnische Schären, Dom und Burg von Turku

Genauere Reisebeschreibung:

1. Tag  – Baukunst in Helsinki

Ihre eigene Fluganreise mit Finnair oder Lufthansa nach Helsinki und eigener Transfer vom Flughafen Helsinki-Vantaa zum Hotel im Zentrum von Helsinki. Die Fahrt vom Flughafen Helsinki-Vantaa beträgt ca. 20-30 Minuten und Sie erreichen die Stadt entweder mit dem Nahverkehrsmittel (Bus oder neue Bahnverbindung) oder mit dem Taxi (Yellow Line/Airport Taxi oder privater Taxi).

Sie übernachten zwei Nächte in Helsinki.

Genießen Sie am Abend ein Getränk (auf eigene Kosten) in der Ateljee-Bar des Sokos Hotels Torni in dem 14. Stock mit schöner Aussicht über die Stadt.

2. Tag – Dom, Finlandia-Halle und weitere Aussichten

Im Zentrum von Helsinki können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreicht werden. Das Wahrzeichen von Helsinki ist der Dom und der Senatsplatz mit repräsentativen Bauten. In der Silhuette der Stadt ist dieses schöne weiße Kirchgebäude mit zwölf Apostolen von weithin sichtbar und am meisten fotografiert. Weniger bekannt ist die alte Holzkirche ”Vanhakirkko” mit ihrem schönen Park. Im traditionellen Café Engel genießt man gemütlich in historischer Atmosphäre köstlichen finnischen Kuchen. Weitere Gebäude Carl Ludwig Engels sind das Sundmans´s Haus, die Meerkasarne in Katajanokka, das Rathaus von Helsinki und das Presidentenschloß. Unter Leitung von Alvar Aalto wurde die berühmte Finlandia-Halle erbaut. Eine geführte Tour (1 Std.) zeigt das Konzert- und Kongressgebäude mit seiner historischen Bedeutung (fakultative Leistung).

3. Tag – Interessante Reiseziele im Seegebiet Finnlands

Am Morgen können Sie am Hauptbahnhof von Helsinki oder im Zentrum von Helsinki Ihren Mietwagen abholen.  Als fakultative Leistung erhalten Sie unser Angebot des Mietwagens auf Anfrage. Sie fahren auf den Spuren der finnischen Künstler zur Villa Kokkonen in Järvenpää. Die Villa ist eine der besten privaten Bauten von Alvar Aalto und Sie erleben eine entspannte Führung mit Musikdarstellung und Kaffee/Kuchen (fakultative Leistung).

In Hollola finden Sie auf der idyllische Kulturstraße eine mittelalterliche Grausteinkirche aus dem Jahr 1480 mit Empire-Kirchenturm, geplant von C.L. Engel. In Lahti befindet sich die Kirche des Kreuzes des berühmten Architekten Alvar Aalto, erbaut 1978. Sie besitzt eine große neoklassizistische Orgel. Der nächste Halt ist bei der Kirche von Alvar Aalto auf der Ostseite des Päijännesees und vor Jyväskylä. Eine Übernachtung in Jyväskylä.

4. Tag  – Meisterwerke und unbekannte Schätze

Am Vormittag besichtigen Sie das Museum von Alvar Aalto in Jyväskylä (geöffnet Dienstag-Sonntag 11-18 Uhr außer Mittsommer) und das Experimental Haus / Sommerhaus Aaltos in Muuratsalo am Päijännesee (geöffnet 1.6. - 15.9.). Die Ausstellungsfläche des Museums beträgt 1.750 m² und zusammen mit dem Museum Zentral-Finnlands bilden die beiden Gebäude aus weißem Period von Alvar Aalto eine Einheit in unmittelbarer Nähe der Universität von Jyväskylä (Alvar Aalto 1951-71). Das Sommerhaus auf den Felsen und die Rauchsauna von Aalto liegen in schöner Umgebung. Die Eintritte der Museen können Sie vor Ort bezahlen oder als fakultative Leistung bei uns reservieren.

Ab Muuratsalo fahren Sie ca. 90 km zur kleinen Stadt Mänttä. Die Gösta-Serlachius-Kunststiftung besitzt die bedeutendsten privaten Kunstsammlungen in den Nordischen Ländern. Die Museen Gustaf und Gösta präsentieren die Geschichte der Forstindustrie sowie bemerkenswerte Sammlungen finnischer Kunst der vorangegangenen Jahrhundertwende und zeitgenössischer Kunst. Im alten Gutshofmilieu Joenniemi aus dem Jahr 1935 im Kunstmuseum Gösta entsteht ein pavillonartiges Holzgebäude mit vielseitigen Räumen für Ausstellungen, das im Sommer 2014 fertig wurde. Die Museen sind 1.6. – 31.8. täglich 10 – 18 Uhr und 1.9. – 31.5. montags-freitags 12-17 Uhr / samstags-sonntags 11 – 18 Uhr  geöffnet.

Eine Übernachtung in Seinäjoki. Die Stadt Seinäjoki ist weltbekannt für ihr jährliches Tangofestival seit über 25 Jahren. In der Nähe von Seinäjoki befindet sich der Geburtsort von Alvar Aalto.

5. Tag Aalto-Komplex in Seinäjoki, Gutshof Vuojoki und 6. Tag Turku von Engel

Das von Aalto entworfene Verwaltungs- und Kulturzentrum von Seinäjoki wird als eines der weltweit bedeutendsten architektonischen Errungenschaften unserer Zeit angesehen. Zu dem Komplex zählen die Kirche, das Kirchengemeindezentrum, das Rathaus, die Bibliothek, das staatliche Amtsgebäude und das Stadttheater. Die Gebäude wurden hauptsächlich in den 1960er Jahren fertig gestellt.

Sie fahren Richtung Süden entlang der Westküste. Der von C.L. Engel entworfene Empire-Gutshof Vuojoki in Eurajoki gehört zu Finnlands wertvollsten Monumenten der Baukunst. Die Geschichte des Gutshofs reicht bis zum 16. Jahrhundert zurück. Geöffnet montags-freitags 9-16 Uhr und im Sommer samstags 12-15 Uhr.

In der ehemaligen Hauptstadt Finnlands, Turku, hatte Carl Engel gewohnt und nach dem großen Stadtbrand 1827 einen neuen Grundriss entworfen. Die Ortodoxe Kirche im Zentrum von Turku ist einer seiner Entwürfe. Alvar Aalto hat ebenfalls ein Meisterwerk in Turku hinterlassen: das Gebäude der Zeitung Turun Sanomat (1930). Zwei Übernachtungen in Turku.

7. Tag  – Aalto-Tag in Helsinki

Am Morgen fahren Sie wieder zurück nach Helsinki (ca. 2 Std.). Zuerst besichtigen Sie das Ateljee / Architektbüro (1955) und danach das private Haus von Aino und Alvar Aalto (1936). Die Öffnungszeiten des Aalto-Hauses sind dienstags – sonntags 13, 14, 15, 16 Uhr und in der Ateljee dienstags-samstags 11:30 und 12:30 Uhr. Nach der Besichtigungen und Einchecken im Hotel können Sie Ihren Mietwagen im Hauptbahnhof von Helsinki zurückgeben. Sie übernachten eine Nacht in Helsinki.

Im Akademischen Buchhandel ”Akateeminen kirjakauppa“ finden Sie das Café Aalto (seit 1986), welches die Cafétraditionen des gegenüber gelegenen Gebäudes „Rautatalo“ von Alvar Aalto, anbietet. Als Krönung der Reise genießen Sie das Abendessen (3-Gänge) im hochwertigen Restaurant Savoy. Das Interieur wurde von Alvar und Aino Aalto und der Textilkünstlerin Dora Jung gestaltet. Das Restaurant im 8. Stock bietet einen unglaublichen Ausblick über Helsinki und der zeitlose Restaurantsaal hat seine Popularität behalten.

8. Tag  - Abreise

Abreise und eigener Transfer zum Flughafen Helsinki oder eine Verlängerungsnacht in Helsinki auf Anfrage.

Verlängerungsoptionen der Reise:

Sie können die Reise mit dem Aufenthalt in einem Ferienhaus kombinieren oder eine weitere Rundreise z.B. in Lappland unternehmen.

 

RUNDREISE AUF DEN SPUREN VON ENGEL UND AALTO

Reisetermine: täglich 01.05. - 15.09.2018 je nach Verfügbarkeit

  • bitte notieren Sie die Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten und Museen.

Dauer:  8-Tage / 7 Nächte

Preis: ab 359,00 EUR pro Person bei 2 Personen

  • Senden sie uns gerne ihre Buchungsanfrage unverbindlich zu. Wir prüfen den angefragten Reisetermin, Verfügbarkeit und senden Ihnen ein individuelles Angebot zu.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft sieben Nächte im Standard-Doppelzimmer mit Frühstück in den Mittelklassehotels
  • Informationen der Rundreise und täglicher Fahrplan mit Sehenswürdigkeiten vom Finnland-Spezialisten

Fakultative Leistungen:

  • Mietwagen für 5 Tage Kleinstwagen ab 236,00 EUR oder Kompaktwagen ab 283,00 EUR
  • Eine geführte Tour in der Finlandia-Halle freitags 15 EUR oder privater Rundgang 150 EUR (Stand 2016)
  • Villa Kokkonen Führung und Kaffee/Kuchen 16,00 EUR - Zahlung vor Ort
  • Eintritt im Alvar Aalto Museum in Jyväskylä (6 EUR), Eintritt im Experimenthaus in Säynätsalo (17 EUR), Eintritte im privaten Haus und Ateljee von Alvar Aalto in Helsinki (30 EUR)
  • Serlachius Museen in Mänttä - Gemeisame Eintrittskarte 10,00 EUR umfasst den Eintritt in beiden Museen.

 

Rundreiseplan

ROUTE RUNDREISE AALTO UND ENGEL

 

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. einheimische MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: FINNLAND-RUNDREISEN, FINNLAND-REISESHOP, ERLEBNISWELT, ENGEL&AALTO, FINNLAND-RUNDREISEN