FERIENHAUS AM SEE UND ERLEBNISSE IN KARELIEN


FERIENHAUS AM SEE UND ERLEBNISSE IN KARELIEN

Artikel-Nr.: 2044
759,00 / 7 Nacht

Zur Buchungsanfrage

Während des Ferienhausurlaubs geht es sich entspannen, rudern, angeln, Sauna baden, grillen und gemeinsame Zeit verbringen. Damit die Woche nicht zu langweilig wird, haben Sie drei Ausflüge im Programm:  Wildtierbeobachtung – ein faszinierendes Naturerlebnis, abenteuerliche Rafting und Karelisches Wohlfühlen mit Gaumenfreuden.

Der Pielinen-See ist der viertgrößte See in Finnland und Ihr Holzblockhaus befindet sich am Strand des Sees. Der fast 100 km lange See Pielinen lädt ein zum Rudern, Paddeln, Fischen und schwimmen. Am Pielinen-See ist der Koli - ein 347 m hoher Berg und trotz seiner bescheidenen Höhe erhebt er sich deutlich über die Umgebung. Auf der Spitze des Berges befinden sich baumlose Felsflächen und bietet berühmte Aussicht als nationales Symbol.

Ihre drei Ausflüge inklusive:

Eine Blockhausferien in der finnischen Seenplatte heißt Natur mit allen Sinnen erleben.

1. Wildtier-Beobachtung in freier Natur: Nord-Karelien ist die Region Skandinaviens, in der am meisten Braunbären, Wölfe, Luchse und Vielfraße leben. Erleben Sie diese Raubtiere hautnah in der Beobachtungs-Station, ca. 80 km vom Naturzentrum entfernt. Transfer zur Wildnishütte Keljänpuro. Dort erhalten Sie auch Information über die Nacht der Bärenbeobachtung und erhalten kleine Snacks. Dann geht zu den Beobachtungshütten. Man kann ohne Gefahr wilde Raubtiere des Taiga-Waldes beobachten, indem man eine Nacht in einer Beobachtungs- und Fotografierhütte inmitten der Wildnis verbringt. Für die Bärenbeobachtung stehen zwei große Holzblockhäuser mit schöner Aussicht zur Verfügung. Beiden Häuser verfügen über Beobachtungssitze für 8 Personen und auch offene Lücken ohne Fenster zum Fotografieren. Zusätzlich finden Sie Trockentoiletten und Schlafplätzen mit Schlafsäcken, wenn Sie sich entspannen möchten. Während der Nacht ist es möglich, Bären, Vielfrass, Wolf, Luchs oder Steinadler zu sehen und zu fotografieren (alle Tiere nicht garantiert zu sehen). Ca. 6 Uhr kehrt man zurück zur Wildnishütte und Abreise.

2. Rafting und lokale Köstlichkeiten: Sie fahren haben zum Wandergebiet Ruunaa. Auf dem Programm steht eine geführte Rafting-Tour in einem Schlauchboot über vier wildschöne Stromschnellen von Ruunaa. Zuvor erhalten Sie die Ausrüstung und eine Einführung von dem Guide. Die Tour beinhalte Neoprenanzüge, aber es ist am besten ein paar Wechselklamotten mitzubringen.  Die Route beträgt 8 km und befindet sich bei Lieksa, Nordkarelien, in der Nähe der Ostgrenze Finnlands. Am Ende wird am Lagerfeuer oder in der Hütte ein schmackhaftes karelisches Mittagessen eingenommen. Das Essen beinhaltet in der Glut gegrillter Lachs, Salat, Brot und Butter, karelische Piroggen mit Eibutter, Saft/Milch/Malzgetränk, Kaffee, Beerenkuchen. Für die Bootsfahrt erhalten Sie ein Zertifikat.

3. Privates Wildnisessen am offenen Feuer: Lassen Sie sich von einem Wildniskoch ein 3-Gänge-Menü aus traditionellen und saisonalen Zutaten vorbereiten, die größtenteils aus der lokalen Natur stammen. Da Sie der Gast sind, wird das Menü immer nach Ihren Wünschen auf gastfreundliche karelische Art und Weise zusammengestellt.  Lernen Sie über das Kochen am offenen Feuer. Diese kulinarische Erfahrung kann bei Ihrem Ferienhaus oder in einem passenden Ort organisiert. Lassen Sie den Wildnis-Koch ein unvergessliches Erlebnis für Sie vorbereiten.

Weitere Höhepunkte auf eigener Faust entdecken:

Nationalparks: Nationalpark Koli, der zu den ältesten und bekanntesten Touristenattraktionen in Finnland zählen. Schon vor über 100 Jahren sind Reisende hierhin gekommen, um die majestätische Landschaft, die sich von den Gipfeln der Berge Ukko-Koli (347 m) und Akka-Koli (339 m) über den Pielinen-See bietet, zu bewundern. Während des goldenen Zeitalters der Nationalromantik reisten auch Schriftsteller und Maler immer wieder hierher, um die wunderschöne Landschaft und die Schauplätze des finnischen Nationalepos, das Kalevala, zu bestaunen. Im Wandergebiet Ruunaa befindet sich ein Paradies für Fischer, Wanderer, Paddler und Wildwasserfahrer. Es gibt 50 km markierte Wanderpfade, Schutzdächer, Feuerstellen und Zeltmöglichkeiten. Inmitten unberührter Natur, zwischen Landrücken und Seen, befindet sich das Nationalpark Petkeljärvi. Die Landschaft des Nationalparks Petkeljärvi kann mit dem Kanu oder beim Wandern erforscht werden. Ab Wanderzentrum beginnen die markierten Naturpfade mit der Länge von 3,5 bis 35 Kilometern.

Einige karelische Sehenswürdigkeiten: Das Freilichtmuseum in Lieksa stellt in den finnischen Wohnhäusern aus drei Jahrhunderten von kleinen Katen bis zu kompletten Bauernhöfen vor. Ein interessanter Teil des Museums beschäftigt sich mit der Waldarbeit in früheren Zeiten. Die lokale Künstlerin Eva Ryynänen präsentiert im Ort Paateri in ihrem Atelier das faszinierende Handwerk der Holzschnitzerei. In ihren Holzskulpturen bevorzugt sie Kinder- und Tiermotive, Bauern bei ihrer täglichen Arbeit sowie Naturmotive. Ihr wichtigstes und schönstes Werk ist die einzigartige Holzkirche von Paateri, eine Huldigung an die Holzschnitzerei. Das Runendorf Parppeinvaara bietet etwas für alle Natur- und Kulturgenießer. Die karelische Landschaft mit Seen und Wäldern ist dort wunderschön und vom Berg Parppeinvaara aus kann man bis nach Russland sehen. In Parppeinvaara finden Sie eine Auswahl von historischen Gebäuden: Runensängerhütte Runonlaulajan Pirtti mit Ausstellungen, traditioneller Musik und Handwerksladen; die Hütte des Grenzgenerals, Befehlsstand und Unterkunft eines Generalmajors in den Kriegsjahren 1941-44. Möhkö, das östlichste Dorf Finnlands liegt in der Gemeinde Ilomantsi nahe der russischen Grenze. Die Eisenhütte Möhkö wurde etwa um 1850 mitten in der Wildnis an der Stromschnelle Möhkönkoski erbaut. Interessant zu besichtigen sind das Eisenhüttenmuseum Möhkö mit seinen vielfältigen Ausstellungen, die wiederhergerichteten Kanäle und Schleusen, die Ruinen der Hochöfen und die Schmiede.

Ihre gemütliche Unterkunft:

Die Ferienhäuser befinden sich offener, sonniger Direktlage am See Pielinen.

Holzblockhaus Larinsaari mit zwei Schlafzimmern und Schlafgalerie

  • Lage: am See Pielinen, auf der Halbinsel Larinsaari
  • Entfernungen: Nachbar 80 Meter, 24 km zum Nationalpark Koli, 12 km zum Einkaufsladen, ca. 72 km die Stadt Joensuu
  • Räume: zwei Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, WC, Dusche, finnische Sauna, oben Schlafgalerie
  • Einrichtungen: vollausgestattete Küche, Spülmaschine, Waschmaschine
  • Sonstiges: Barbecue-Hütte, Ruderboot mit zwei Rettungsweste

Holzblockhaus Niinilahti mit zwei Schlafzimmern und Schlafgalerie

  • Lage: am See Pielinen, am Bucht Niinilahti
  • Entfernungen: Nachbar 80 Meter, 15 km zum Nationalpark Koli, 12 km zum Einkaufsladen, ca. 80 km die Stadt Joensuu
  • Räume: zwei Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, WC, Dusche, finnische Sauna, oben Schlafgalerie
  • Einrichtungen: vollausgestattete Küche, Spülmaschine, Waschmaschine
  • Sonstiges: Barbecue-Hütte, Ruderboot mit zwei Rettungsweste

 

HOLZBLOCKHAUS AM SEE UND ERLEBNISSE IN KARELIEN

Verfügbarkeit: 01.06.2020 – 31.08.2020

Dauer: 8-Tage / 7 Nächte

Reisenden:  für 2 – 5 Personen

Preise:

  • 1.320,00 EUR pro Person bei 2 Personen
  • 997,00 EUR pro Person bei 3 Personen
  • 834,00 EUR pro Person bei 4 Personen
  • 759,00 EUR pro Person bei 5 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtung 7 Nächte im privaten Ferienhaus Larinsaari / Niinilahti mit zwei Schlafzimmern am See Pielinen mit eigener finnischer Sauna und Strand zum Baden inkl. Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung, Strom, fließendes Wasser, Brennholz
  • Wildtier-Beobachtungsnacht inkl. Führung (in Englisch), eine Nacht in der Beobachtungshütte, Imbiss am Abend, Transfers, ein Zertifikat
  • Stromschnellenfahrt in Ruunaa (ca. 3 Std.) inkl. Führung (Englisch), Ausrüstungen, Rafting im Schlauchboot (ca. 2 Std.), karelisches Buffet-Mittagessen, Zertifikat
  • Privates Wildnisessen am offenen Feuer inkl.  Wildniskoch und Vorbereitung am offenen Feuer ein 3-Gänge-Menü aus lokalen Zutaten
  • Reiseinformationen mit lokalen Tipps
  • Servicetelefon 24 Std. Guides vor Ort in Englisch

 

Gegen Aufpreis:

  • Anreise mit der Fähre von Finnlines ab Travemünde nach Helsinki hin und zurück auf Anfrage (Spezial-Angebot von Finnlines mit tagesaktuellen Preisen)
  • Anreise mit dem Flug von Finnair / Lufthansa nach Helsinki und Mietwagen für 7-Tage auf Anfrage je nach der Mietwagenkategorie

Video von Kansallispuistot tutuiksi - Nationalpark Koli (in Finnisch)

App

Video von Pohjois-Karjalan Maakuntaliitto - Stromschnellen in Ruunaa

App

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. einheimische MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: FINNLAND-REISESHOP, SOMMERURLAUB, HOTELS IM SEEGEBIET, AKTIVURLAUB IM SOMMER, FINNLAND-RELAX - FINNISCHES WOHLFÜHLEN, SOMMER-REISEANGEBOTE