OSTSEE-STRÄNDE NORDENS UND BERGE LAPPLANDS


Neu

OSTSEE-STRÄNDE NORDENS UND BERGE LAPPLANDS

Artikel-Nr.: 2023
389,00 / 8 Nacht

Zur Buchungsanfrage

Nach der letzten Eiszeit vor 9600 Jahren begann sich das Land des Küstengebiets zu heben. Dieser einzigartige geologische Hintergrund erklärt die außergewöhnliche Flora-, Dünen- und Waldlandschaft der Region Kalajoki. Verbringen Sie die ersten und letzte Tage der Rundreise mit Naturerlebnissen am Meer. 

Die Mitternachtssonne bietet unglaubliche Lichtverhältnisse für Fotos und 24 Stunden Sonne. Im August können Sie Beeren und Steinpilzen reichlich sammeln. Die Spektren von Grün über Gelb und Orange bis hin zu Dunkelrot breiten sich als Naturschauspiel im September. Die weiten Landschaften und die Polarlichter auf dem Himmel bezaubern im Oktober. Lappland ist für arktischen Naturtourismus und Outdoor-Sport geeignet. Am Rand der größten Nationalparks Europas gehören die vielfältige und ursprüngliche Natur, einzigartige Naturphänomene, die besondere Fauna und Flora, eine indigene Kultur sowie gute Servicequalität, Sicherheit und moderne Infrastruktur.

Reisehöhepunkte:

  • Kalajoki: Die Naturwunder am Bottnischen Meeresbusen, Sandstrände und Schären
  • Rovaniemi: Weihnachtsmanndorf, Polarkreis, Anhöhe Ounasvaara, Zusammenfluss zweier mächtiger Ströme Ounasjoki und Kemijoki, Ausflüge im Flußboot oder zur Rentierfarm
  • Luosto: Amethyst Bergwerk von Lampivaara, Wasserfall Pyhänkasteenputous, Holzblockhausdorf, Pyhä-Luosto Wanderstrecken
  • Saariselkä: Samiland, Nationalpark Urho-Kekkonen, Golddorf Tankavaara, Fjäll Kaunispää, Samimuseum Siida, See Inarijärvi, Samische Kultur

Im Sommer geht die Sonne nördlich des Polarkreises während einiger Monate überhaupt nicht unter. Es herrscht die Mitternachtssonne. Man erhält richtig neue Energie für das Wohlfühlen. Die Zeit der Laubverfärbung, auf Finnisch „Ruska“ – Indian Summer, gehört zu den schönsten Naturerscheinungen des Nordens. „Ruska“ erscheint zwischen Ende August bis Anfang Oktober, eine wunderschöne Wanderzeit. Im Oktober können Sie schon den ersten Schnee oder die Polarlichter auf dem klaren Himmel während der 8. Jahreszeit Lapplands erleben.

1. Tag – Herzlich Willkommen in Finnland und an den „Finnischen Riviera“

Hochseefahrt ab Travemünde nach Helsinki können Sie bei uns zusätzlich buchen.

09:00 Uhr Ankunft in Helsinki mit der Fähre von Finnlines

Tagesfahrt ab Helsinki über Tampere nach Kalajoki, nördlich von Helsinki ca. 560 km (6,5 Std.). Ein-Checken im Santas Resort und Spa Hotel Sani im Zentrum des Ferienortes. Im Hotel finden Sie u.a. eine Wellness-Abteilung mit Pools.

In der herrlichen Küstenregion von Kalajoki erwartet Sie großartige Urlaubstage. Bei den Sanddünen von Kalajoki ruht das Auge auf den strahlend hellen Sandbänken des Kalajoki-Flusses, dem glänzenden Meer und der glitzernden Sonne. Je nach Jahreszeit zeigt das Meer seine sehr unterschiedlichen Gesichter. Sie befinden sich am nördlichen Ausläufer der Ostsee, am Bottnischen Meerbusen.

Kalajoki ist eine Stadt im Norden Finnlands, die nach dem Fluss Kalajoki benannt worden ist, der durch sie hindurchfließt. Knapp außerhalb der Stadt Kalajoki befinden sich die für den Tourismus bedeutenden Sanddünen und einer der erkannten finnischen Sommerreiseziele. Die Sandstrände betragen ca. 3,5 km entlang der Küste und Innenland schöne Dünenlandschaften.

2. Tag – Entspannungstag in Kalajoki

Es lohnt sich das Meeresnaturzentrum von Kalajoki zu besichtigen, um mehr über die Natur und Landhebung der Region zu erfahren.

Die Finnen verbringen Ihren Urlaub in Kalajoki meistens in Juli. Sonst ist es dort ruhig und entspannt. Die Strände sind nicht so voll wie an der deutschen Ostseeküste oder Riviera mit Massen gepackt. Sie können die frische Luft atmen und die Landschaften genießen.

Vor Ort ist es möglich einen Bootsausflug zum Leuchtturm Maakalla (Windgrenze beachten) oder zur Inselwelt Rahja reservieren, Kanus verleihen oder eine Wandertour unternehmen. Die Insel Maakalla ist eine historische Fischergemeinschaft, deren Anfänge bis ins 17. Jahrhundert reichen. Noch heute gilt auf der Insel die durch den König von Schweden im 17. Jahrhundert erlassene eigene Autonomieregelung.

3. Tag – Rovaniemi, Tor zu Lappland

Heute fahren Sie über Kemi nach Rovaniemi. In Kemi können Sie eine Eis- und Schneewelt im Sommer erleben. Das SnowExperience365 verfügt über das Eis-Restaurant IceRestaurant365 mit einer Eis-Bar, das Restaurant Lumihiutale mit Meeresblick, die Bar-Café Lumipallo mit Eis-Spezialitäten, Sauna-Abteilung, Rezeption und Souvenir-Shop. Am Hafen steht der legendäre Eisbrecher Sampo zur Besichtigung.

Am Zusammenfluss zweier großer Ströme, des Flusses Kemijoki und des Ounasjoki, wurde Rovaniemi schon früh zum Treffpunkt für Flößer, Händler und Handwerker. Auf dem Berg Ounasvaara haben Sie schöne Aussicht Richtung die Stadt und den Fluss Kemijoki. Rovaniemi mit seiner Umgebung zeigt Ihnen die typischen Landschaften, aber auch den Alltag und die Lebensweise jenseits der Polargrenze.

In Rovaniemi übernachten Sie im Santas Hotel Santa Claus.

4. Tag – Berggebiet, baumlose Fjälls in Lappland  

Sie fahren durch Kemijärvi und auf dem Weg zum kargen Fjäll Pyhätunturi. Das Besucher- und Naturzentrum des Nationalparks Pyhätunturi ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Erkundung des Nationalparks. Hier beginnen alle markierten Wanderrouten, die beliebtesten davon sind die Isokuru-Pyhänkastelampi-Karhunjuomalampi Route und der Naturlehrpfad Tunturiaava. Er erlaubt interessante Einsichten in erdgeschichtliche Vorgänge vor 2.000.000 Jahren, jener Zeit wo die Höhenzüge dieses Gebietes entstanden.

Im Amethystbergwerk von Lampivaara werden den Besuchern interessante und faszinierende Geschichten über die Entstehung dieses seltsamen, violettfarbenen Edelsteins erzählt. Auch die damit verbundenen positiven Glaubensvorstellungen sowie die Ereignisse aus der Geschichte des Bergwerks werden anschaulich erläutert. Anschließend kann jeder Tourist seinen eigenen Glücksstein ausgraben und ihn mitnehmen.    

In Luosto übernachten Sie im Santas Hotel Aurora eine Nacht. Gegen Aufpreis können Sie eine außergewöhnliche Nacht in einem Glas-Iglu verbringen.

5. Tag – Fjäll-Landschaften am Rand des Nationalparks und Samiland

Ab Luosto fahren Sie durch Sodankylä nach Tankavaara. Das Goldmuseum Tankavaara wurde 1973 gegründet, um die finnische Goldgeschichte zu erforschen und aufzuzeichnen. Das Museum zeigt das Leben der Goldgräber durch verschiedene ausgestellte Gegenstände, Bilder, Dokumente, Werkzeuge und Maschinen. Auf dem Gelände des Freilichtmuseums befinden sich ursprüngliche Gebäude, Gerinne, zum Goldgraben verwendete Maschinen, Lappenzelt aus Torf, Rauchsauna und vieles mehr aus der Zeit des Goldrausches. Die Edelstein- und Mineraliensammlung des Golddorfes zählt zu den besten in Finnland. Die “Golden World” -Ausstellung stellt die Geschichte des Goldes in über 20 Ländern dar.

Ab Vuotso fängt das Samiland vor Saariselkä an. Die Samen sind die Urbewohner Lapplands und die meisten waren früher Rentierzüchter. Neben dem Ferienort Saariselkä bietet Nationalpark Urho Kekkonen ein Netz von abwechslungsreichen und markierten Wanderrouten für jeden Geschmack und jede Kondition.

In Saariselkä übernachten Sie im Santas Hotel Tunturi zwei Nächte.

6. Tag – freier Tag in Nord-Lappland

Die vielfältige und ursprüngliche Natur, einzigartige Naturphänomene, die besondere Fauna und Flora, eine indigene Kultur und eine breite Palette von Outdoormöglichkeiten bieten pure unvergessliche Erlebnisse. Während des Tages können Sie über die Pfade des Nationalparks wandern oder an Touren der Goldwäscher, Bootsfahrten oder an den Wochenprogrammen von Saariselkä teilnehmen.

7. Tag – auf der ehemaligen Eismeerstraße

Ab Saariselkä fahren Sie zurück Richtung Süden auf der Eismeerstraße.

Vor Sie Rovaniemi erreichen, halten Sie im Weihnachtsmanndorf. Für die Überquerung des Polarkreises sind die genauen Koordinaten 66’33’07’’ nördlicher Breite und 25’50’51’’ östlicher Länge am nördlichen Polarkreis. Dort lohnt es sich das Weihnachtsmanndorf anschauen und vielleicht bei dem Weihnachtsmann besuchen.

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten in Rovaniemi sind das Arktikum – arktisches Museum, Wald-Wissenschaftszentrum Pilke und Freilichtmuseum.

Eine Übernachtung im Santas Hotel Santa Claus.

8. Tag – Flora und Fauna entdecken

Heute kehren Sie nach Kalajoki zurück und fahren andere Straße Richtung Süden. Ein Besuch in dem nördlichsten Zoo der Welt in Ranua (82 km südlich von Rovaniemi, Zahlung vor Ort) ist ein einzigartiges Erlebnis. Hier treffen Sie Eisbären und andere Tiere der arktischen und nördlichen Regionen in freier Wildbahn, inmitten der sauberen Natur. Entlang der erlebnisreichen Besucherroute können Sie über 60 Tierarten und 200 Tiere sehen. In Pudasjärvi können Sie einen Abstecher unternehmen und auf dem Fjäll Iso-Syöte fahren, wo man eine schöne Aussicht hat. Danach geht es weiter über Oulu nach Kalajoki.

Eine Übernachtung im Santas Resort und Spa Hotel Sani.

9. Tag – Helsinki und Ihre Hochseefahrt nach Travemünde

Heute geht es früh los, dass man rechtzeitig beim Ein-Checken am Hafen Helsinki-Vuosaari ist und Zeit für die Pausen und Sehenswürdigkeiten unterwegs hat.  Ca. 15 Uhr am Hafen oder Sie bleiben noch in Helsinki.

Die Entfernungen der Rundreise:

  • Helsinki – Tampere - Kalajoki ca. 550 km (ca. 7 Std.)
  • Kalajoki – Kemi - Rovaniemi 355 km (ca. 4,5 Std.)
  • Rovaniemi – Pyhätunturi - Luosto 155 km (ca. 2 Std.)
  • Luosto – Saariselkä 175 km (ca. 2 Std.)
  • Saariselkä – Rovaniemi 260 km (ca. 3 Std.)
  • Rovaniemi – Ranua – Kalajoki 370 km (4,5 Std.)
  • Kalajoki – Viitasaari - Lahti – Helsinki ca. 550 km (ca. 6,5 Std.)

 

SANTAS HOTELS FÜR DIE RUNDREISE

Verfügbarkeit: 11.06.2020 - 30.10.2020

  • Mitternachtssonne 01.06. - 31.07., Indian Summer 01.09. - 30.09. und Polarlichtzeit / achte Jahreszeit Lapplands 01.10. - 30.10.

Dauer: 9-Tage / 8-Nächte

Preise und Reisetermine:

01.06.2020 - 30.06.2020 und 01.08,2020 - 31.08.2020

  • 389,00 EUR pro Person im Standard-Doppelzimmer
  • 495,00 EUR pro Person im Superior-Doppelzimmer

01.07.2020 - 31.07.2020 - Mitternachtssonne, 01.09. - 30.09.2019 - Indian Sommer mit Polarlichter und 01.10.2019 - 30.10.2019 - achte Jahreszeit mit Polarlichtern

  • 499,00 EUR pro Person im Standard-Doppelzimmer
  • 599,00 EUR pro Person im Superior-Doppelzimmer

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft zwei Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück im Santas Resort und Spa Hotel in Kalajoki
  • Unterkunft eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück im Santas Hotel Santa Claus in Rovaniemi
  • Unterkunft eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück im Santas Hotel Aurora in Luosto
  • Unterkunft zwei Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück im Santas Hotel Tunturi in Saariselkä
  • Unterkunft eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück im Santas Hotel Santa Claus in Rovaniemi
  • Unterkunft eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück im Santas Resort und Spa Hotel in Kalajoki
  • Informationen der Rundreise vom Finnland-Spezialisten

Gegen Aufpreis:

  • Gegen Aufpreis eine Nacht im Santas Standard-Glas-Iglu in Luosto für 2 Personen. 162,00 EUR - 203,00 EUR je nach dem Reisetermin

IHRE UNTERKÜNFTE WÄHREND DER RUNDREISE

DAS SANTAS RESORT & SPA HOTEL SANI

Die geräumigen und hellen Hotelzimmer sind für einen komfortablen Aufenthalt gestaltet. Die 48 Superior-Hotelzimmer besitzen Meerblick und verglastem Balkon. Die 24 Standardzimmer verfügen über französisches Balkon und Blick auf den Wellnessbereich. Die neuen Apartments (26 – 62 m²) bieten mehr Platz, Meerblick und einige auch eigene Sauna. Während Ihres Aufenthalts haben Sei kostenfreie Nutzung der Wellnesseinrichtungen, kostenfreie Parkplätze und kostenfreies WLAN. Das Restaurant Bistro serviert lokale und internationale Gerichte.

Das Standard-Doppelzimmer verfügt über ca. 24 m², französisches Balkon, Dusche, WC, Föhn, Safe, Bademantel. Die Superior-Doppelzimmer (24 m²) verfügen über zusätzlich ein Balkon mit Meerblick.

Die Wellness-Abteilung hat einen großen Pool, fließenden Wasserfluss, Jacuzzis, Wasserrutschbahn, Kinder-Pool, türkische Dampfsauna, Pool für Schwimmer (25 Meter) und Pflegeservices.

DAS SANTAS HOTEL SANTA CLAUS

Im Hotel gibt es 167 geräumige Zimmer mit einer Deckenhöhe von 3,5 Meter und von denen 63 Standard, 61 Superior, 27 Superior Extra Zimmer, 11 Deluxe Zimmer sowie 6 Suiten sind. Alle Zimmer verfügen über Dusche, Bad, WC, eine Minibar, Pay-TV mit Internetanschluss, Wasserkocher, Safe, Hosenbügel und Bügeleisen, kostenpflichtiger Internetanschluss (ADSL und WLAN), einstellbare Heizung und Klimaanlage. Es gibt auch kombinierbare Familienräume (Zwei Doppelzimmer mit Verbindungstür).

Die Sauna-Abteilung verfügt über  2 finnische Saunen im 5. Stock mit Blick auf das Stadtzentrum und sind im traditionellen Blockhausstil gebaut worden. Das Restaurant Gaissa bietet einheimische, lappländische und internationale Küche. Auch ein spezielles Rovaniemi Menü ist im Restaurant erhältlich, ein köstlichen 3-Gänge Menü aus örtlichen Zutaten zubereitet.

DAS SANTAS HOTEL AURORA

Das elegante und kleines Themenhotel  Santa´s Hotel Aurora ist ein ausgezeichneter Zuschlag zur Auswahl der existierenden Alternativen in Ferienzentrum Luosto und bemüht sich um  Gastfreundlichkeit,  sodass Sie sich wohl fühlen. Luosto liegt nur 100 km nördlich von Rovaniemi.

Die 30 geräumigen Hotelzimmer verfügen über die Fläche von 25-40 m² Zimmer und befinden sich auf drei Etagen. Für die Zimmereinrichtung hat man viel Holz und warme Farben benutzt, um eine erholsame Atmosphäre zu schaffen. Alle Zimmer haben WC, Dusche, eine finnische Sauna, getrennte zwei Betten, TV, kostenloser WLAN-Zugang, Kaffee/Tee-Zubehör und Haartrockner. Im Zimmer haben Sie eigener privaten Polarlichtblick Richtung Nord-Himmel.

DAS SANTAS HOTEL TUNTURI

Das Santas Hotel Tunturi bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für einen vielseitigen Urlaub mitten im Nationalpark Urho Kekkonen. Die Restaurants erfreuen sich großer Beliebtheit und sind Spitzenreiter für kulinarische Erlebnisse der Region oder gesellige Abends. In den getrennten Hotelgebäuden schlafen Sie ungestört. Das reichhaltige Frühstücksbuffet genießen Sie morgens im Hauptgebäude.  

Es stehen 260 Hotelzimmer oder Qualitätsapartments zur Verfügung. Zur Hotelanlage gehören neben dem Hauptgebäude sechs weitere Hotelgebäude, die etwa 100 Meter vom Hauptgebäude entfernt sind. Es gibt 96 Standard Hotelzimmer, 77 Superior Hotelzimmer, 6  Junior Suite, 1 Gielas Suite und 80 Appartement mit eigener Sauna.

77 Superior-Zimmer im Hotelgebäude Gielas besitzen die Fläche von 30 m² und eigene finnische Sauna. Die Zimmer verfügen über zusätzlich Badewanne, Safe, Trockenschrank, Föhn, Satelliten-TV, Telefon, Minibar, Kaffee-, Tee-, und Kakaoset, Wasserkocher, Balkon und kostenloser Internetzugang. Die Zimmer werden täglich geputzt.

DIE SANTAS CHALETS RAKKA

Die Santas Chalets Rakka besteht aus 22 modernen und gut ausgestatteten Ferienwohnungen, die im Jahr 2009 am Fjäll Saana aufgebaut und eingerichtet wurden. Das Urlaubsziel befindet sich in der höchsten Ecke Finnlands im Dorf Kilpisjärvi nahe der schwedischen und norwegischen Grenze.

Zur Verfügung gibt es 12 Ferienapartments für 2-4 Personen mit der Fläche von 44 m²

  • Wohnzimmer, gut ausgestattete Küche, finnische Sauna, im oberen Stock zwei Schlafzimmer je mit 3 Betten

 

 

VIDEO VON VISIT FINLAND - ENTDECKEN SIE LAPPLAND

App

 

Santas_Hotel_Rundreise

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. einheimische MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: FINNLAND-RUNDREISEN, FINNLAND-RUNDREISEN, SANTAS HOTEL AURORA, HOTEL SANTA CLAUS, SOMMER-REISEANGEBOTE, LAPPLAND-ENTDECKER UND ABENTEUER-REISE, FINNLAND-REISESHOP, SOMMERURLAUB