MIT DEM RAD IM SCHÄRENGARTEN

Artikel-Nr.: 2026
999,00 / 6 Nacht

Zur Buchungsanfrage

Die Schärenringstraße ist eine sehr beliebte Radrundfahrt im Schärengarten von Turku. Kein Wunder, da die erlebnisvolle Reise durch die Schärengärten den Rahmen für einen erfrischenden Urlaub bietet. Übernachtet wird in kleinen Gasthäusern/Hotels, wo Sie die originale Gastfreundlichkeit der Einwohner erleben werden. Die Tagestouren sind annehmbar geplant und dadurch für fast jeden geeignet. Die Reisedauer beträgt 7 Tage. Die Gesamtlänge der Fahrradstrecke beträgt ca. 200 km (mit Fähren ca. 250 km). Fotos: Visit Naantali, Visit Finland / Juha Kuva.

Die beliebte Schärenringsstraßen-Tour beginnt in Naantali. Die Straßen sind meistens asphaltiert, getrennte Fahrradwege gibt es allerdings nicht. Aber das Verkehrsaufkommen ist nicht mit Deutschland zu vergleichen! Darüber hinaus gehören tägliche kürzere und längere Fährestrecken zum Programm.

Sowohl von Helsinki als auch von Turku aus gibt es täglich mehrere Busverbindungen nach Naantali. Am günstigsten fahren Sie mit dem Onnibussi ab Helsinki über Turku nach Naantali. Mit der Bahn ab Helsinki erreichen Sie Turku ökologisch. Mit dem Dampfschiff Ukkopekka können Sie im Sommer zweistündige Schiffreise durch die Schären zwischen Turku und Naantali unternehmen.

Genießen Sie die Natur, die unglaublichen Landschaften und die Ruhe des Schärenmeers.

1. Tag – Ankunft zum Archipel

Willkommen zu der malerischen Küstenstadt Naantali mit schönen Holzhäusern und einer reizenden Uferpromenade, wo die Rundfahrt beginnt. Ein-Checken im kleinen privaten Hotel Palo in der Altstadt. Das Holzhaus-Hotel verfügt über 14 Hotelzimmer mit Dusche/WC, die individuell und mit altem Stil eingerichtet sind.

Sie können auf eigener Faust die Altstadt, die Klosterkirche (geöffnet 11-18 Uhr), die Sommerresidenz des Präsidenten Kultaranta besichtigen. Das Fahrrad erhalten Sie bei dem Tourismusinfo und können eine Probefahrt unternehmen. Genießen Sie den Abend auf einer der vielen Terrassen oder in einem der feinen Restaurants.

2. Tag – Start der Radtour

Heutige Fahrstrecke beträgt 35 km. Sie fahren ab Naantali über Merimasku nach Velkua und Teersalo. Es gibt einige Brücken und Fährstrecken bis Sie das Archipel-Hotel Vaihela erreichen. Das Hotel verfügt über 11 Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC.

Dieser wunderschöne Radweg zeigt Ihnen einen atemberaubenden Blick auf das Meer in der Umgebung von Naantali. Auf den Felsen bei der Brücke Ukkopekka haben Sie eine unglaubliche Aussicht auf Kultaranta. Die zweite schöne Anhaltstelle ist nach der Brücke Särkänsalmi auf einer kleinen Insel mit Felsen. Nach der dritten Brücke erreichen Sie das Dorfzentrum von Merimaksu, wo es sich eine Besichtigung in der alten Holzkirche (sechsälteste Finnlands) lohnt. In Teersalo gibt es ein Restaurant und Geschäft direkt neben der ersten Fähre.

Die kostenlose Fähre ab Teersalo bringt Sie zur Insel Palva (jede halbe Stunde). Auf der Insel befindet sich eine alte Holzkirche, die 1793 erbaut wurde. Die nächste kostenlose Fähre bringt Sie zur Insel Velkuamaa, wo das Archipel-Hotel Vaihela liegt. Die Natur und die Umgebung sind atemberaubend schön. Genießen Sie das Abendessen aus lokalen Zutaten (Zahlung vor Ort).

3. Tag, Insel Velkuamaa – Insel Kustavi

Heute beträgt die Fahrstrecke ca. 28 km. Ab Hotel haben Sie zuerst die zwei Fähren zur Insel Velkua und zurück nach Teersalo. Sie nehmen eine kostenlose Fähre ab Teersalo nach Hakkenpää in Taivasssalo.

Die Fahrstrecke ist teilweise hügelig. In Taivassalo ist die wichtigste Sehenswürdigkeit die alte Steinkirche aus dem 13. Jahrhundert. Die lange Brücke von Kaitainen (fast 500 Meter) bringt Sie zur Insel Kustavi. Auf dem Weg vor die Ankunft können Sie das Handwerkerdorf von Kustavi besichtigen. Kustavin Savipaja Oy ist eine 1975 gegründete Töpferei im Familienbesitz.

Im Hafen finden Sie das Hotel Peterzens Boothaus-Hotel, wo 14 Boothäuser mit eigener Terrasse und WC besitzen. Die Saunen und Duschen sind in einem separaten Gebäude (Abendsauna 18-22 Uhr). Das Schärenrestaurant hat große Terrasse wo man gemütlich das Abendessen genießen kann (Zahlung vor Ort).

4. Tag, Insel Kustavi – Insel Iniö – Insel Houtskär

Jetzt erreichen Sie den richtigen Aussen-Schärengarten mit zwei Fähren und Fahrstrecke ca. 30 km. Sie erreichen die Schärenwelt mit der Fähre Kustavi – Iniö (Überfahrt ca. 30 Minuten). Falls Sie zwischendurch zu Fuß gehen möchten, führt ein Naturpfad auf einen Felsen, von wo Sie einen wunderschönen Blick über das Schärenmeer genießen können.  Weiter mit der zweiten Fähre Iniö zur Insel Houtskär (Überfahrt ca. 55 Minuten), kostenpflichtig 12 EUR Zahlung vor Ort.

Houtskär ist eine Kombination aus bewaldeten Inseln und aus den kargen Klippen des äußeren Schärengürtels. Ein Teil der 700 Inseln gehören zum Nationalpark der Schären.

Das Dorf Hyppeis ist bekannt über seine schönen Bootshütten am Meer und das private kleine Hotel Hyppeis bietet kulinarische Schärenerlebnisse und gemütliche Unterkunft. Alle sechs Hotelzimmer mit Dusche/WC sind im Einklang mit Schärentraditionen und mit Meerblick eingerichtet. Im Hotel können Sie sich in der finnischen Sauna entspannen und Abendessen aus lokalen Zutaten genießen.

5. Tag, Insel Houtskär – Insel Korppoo

Das ehemalige Gemeidegebiet von Korppoo befindet sich westlich von Nauvo / Nagu und südöstlich von Houtskär. Fahrstrecke beträgt ca. 27 km und eine kostenlose Fährverbindung. Korppoo umfasst insgesamt über 2.000 Inseln und Klippen. Die graue Steinkirche stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert und es gibt auch eine zweite Kirche aus Holz auf der Insel Norrskata.

Im Schärenzentrum finden Sie das Hotel, ein Restaurant, Kunstausstellungen und einen Laden. Im Hotel Korpoström können Sie die Ruhe des Archipels mit modernen Annehmlichkeiten genießen. Das Hotel operiert seit 2009 und verfügt über 16 Hotelzimmer mit dem Meerblick und Dusche/WC. Die Hotelsauna ist für die Hotelgäste kostenlos.

6. Tag, Insel Korppoo – Insel Nauvo (Nagu)

Die Fahrstrecke ca. 28 km und eine kostenlose Fährverbindung jede 15. Minuten. Die Schären bieten den gleichen Charakter wie Lappland mit karger Natur und schönen Landschaften. Das Gebiet wurde im Mittelalter von schwedischen Ackerbauern besiedelt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Ort Nauvo gehört die erbaute Feldsteinkirche (aus 1430). Empfehlenswert ist ein Besuch in dem Hauptort Nagu mit seinem lebhaften Hafen und der schönen Uferpromenade.

Alle Zimmer im Hotel Stallbacken sind mit Dusche/WC, Holzboden, Tee- und Kaffeezubehör sowie einem Flachbild-TV ausgestattet. In einer gemütlichen ehemaligen Scheune genießen Sie ein leckeres Essen (montags-samstags) und die einzigartige Atmosphäre der behaglichen Unterkunft inmitten des Schärenmeers. Die Hotelsauna steht täglich ab 17 Uhr zur Verfügung (10 EUR pro Person). Der private Sandstrand des Hotels befindet sich ca. 350 Meter entfernt.

7. Tag, Insel Nauvo (Nagu) – Rymättylä – Naantali

Nach dem letzten Frühstück in Nagu und den ereignisreichen Tagen auf dem Rundfahrradweg des Archipels ist für Sie die Zeit gekommen wieder zurück nach Naantali fahren. Die Fähre ab Nauvo fährt eine Stunde zur Insel Rymättylä (kostenpflichtig Zahlung vor Ort 7 EUR /Erw. und Rad 3 EUR)

Die letzte kostenlose Fähre zwischen Aaslaluoto – Airismaa bringt Sie zum Festland. Die steinerne Kirche von Rymättylä wurde Ende des 14. Jahrhunderts oder Anfang des 15. Jahrhunderts erbaut. Sie können eine Kaffeepause im Zentrum des Fischerdorfes Rymättylä halten. Rückgabe des Fahrrads im Tourismusbüro von Naantali.

Auf Anfrage eine weitere Nacht in Naantali oder in Turku ist möglich.

 

MIT DEM RAD IM SCHÄRENGARTEN

Verfügbarkeit:  19.06.2020 – 15.08.2020

  • Andere Termine sind auch möglich, aber zwei Unterkünfte werden gewechselt

Dauer: 7-Tage / 6 Nächte

Preise:

  • 999,00 EUR pro Person im Doppelzimmer mit einem 24-Gänge-Hybrik-Fahrrad
  • 1.215,00 EUR pro Person im Doppelzimmer mit einem E-Bike
  • 1.817,00 EUR pro Person im Einzelzimmer mit einem 24-Gänge-Hybrik-Fahrrad
  • 2.030,00 EUR pro Person im Einzelzimmer mit einem E-Bike

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft eine Nacht im Hotel Palo in Naantali mit Frühstück
  • Unterkunft eine Nacht im Archipel-Hotel Vaihela in Velkua mit Frühstück und Hotelsauna
  • Unterkunft eine Nacht im Peterzens Boothaus in Kustavi mit Frühstück
  • Unterkunft eine Nacht im Hotel Hyppeis in Houtskär mit Frühstück und Hotelsauna
  • Unterkunft eine Nacht im Archipel Zentrum Korpoström mit Frühstück und Hotelsauna
  • Unterkunft eine Nacht im Hotel Stallbacken mit Frühstück
  • die Routebeschreibung mit Karten und Informationen
  • 24-Stunden telefonische Notfall-Hilfe
  • 24-Gänge-Hybrik-Fahrrad / E-Bike mit Helm, Fahrradtaschen, Rucksack (Gepäckaufbewahrung im Tourismusinfo möglich)
  • Gepäcktransport zwischen die Unterkünfte
  • Kostenlose Fähren (außer Iniö-Houtskär, Nauvo-Hanka)
  • ausführliche Reiseunterlagen per Post

Gegen Aufpreis

  • Die Fährverbindung Iniö - Houtskär (12 EUR pro Person, Zahlung vor Ort)
  • Die Fährverbindung Nauvo – Hanka (10 EUR pro Person, Zahlung vor Ort)
  • Extra Nächte in Naantali oder in Turku
  • Für alle Buchungen der Flüge akzeptieren wir die Zahlung mittels Kreditkarte. Sie buchen und bezahlen die Flüge direkt an der Fluggesellschaft (Direktinkasso). Dies gilt für diese Kreditkartenfirmen: American Express, Visa, Mastercard. Die Kreditkarten-Entgelte (7,40 EUR) werden auf den Gesamtpreis aufgeschlagen und direkt von der Kreditkarte vereinnahmt. Es gibt hier keine andere Zahlungsmöglichkeit, weil der gebuchte Flug sofort ausgestellt werden muss, um den gebuchten Preis zu gewährleisten.

Reisehinweise:

  • Selbstgeführte Tour auf eigenem Tempo, ohne Reiseleitung
  • Je nach Buchungssituation können sich Änderungen bei den Unterkünften ergeben.

Video von Visit Finland​​​

App

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. einheimische MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: FINNLAND-REISESHOP, SOMMERURLAUB, AKTIVURLAUB IM SOMMER, FINNLAND-RELAX - FINNISCHES WOHLFÜHLEN, FINNLAND-RUNDREISEN, SOMMER-REISEANGEBOTE