Neu

DAS BESTE DER SEEN UND SCHÄREN MIT HELSINKI

Artikel-Nr.: 2068
1.235,00 / 9 Nacht

Zur Buchungsanfrage

Die weiße Tochter der Ostsee Helsinki, die schönen Seelandschaften, multikulturelle Tampere, finnische Westküste und historische Turku mit Schärenwelt zeigen die Vielfalt Finnlands. Sie übernachten in jedem Ort zwei Nächte um besser das Land und Leute kennenzulernen. Fotos: Visit Finland / Juho Kuva, Julia Kivelä, Jaakko Kivelä, Timo Oksanen, Krista Keltanen, Sami Lettojärvi, Visit Tampere / Laura Vanzo, Visit Lahti / Janne Käyhkö, Niklas Rekola, Visit Turku / Turku Touring, Helsinki Marketing

Einige Sehenswürdigkeiten dieser Rundreise zu entdecken:

  • Helsinki: Designviertel, Finnische Nationalgalerie Ateneum, die neuesten architektonischen Stücke wie Oodi und Amos Rex, Festung Suomenlinna – UNESCO-Weltkulturerbe auf der Insel, Saunawelten Löyly und Allas Sea Pool
  • Lahti: Museum für bildende Kunst Malva, Hafenbereich mit Holzarchitektur und die Sibeliushalle, Aussichtsplattform der Skischanze, Geopark Salpausselkä und Nationalpark Päijänne, Seekreuzfahrt auf den Seen Vesijärvi und Päijänne
  • Tampere: Stätten des industriellen Erbes wie Finlayson, Erholungsgebiet Pispala und Aussichtsturm Pyynikki, Aussichtsturm Näsinneula, Mittagskreuzfahrt auf dem See Pyhäjärvi
  • Pori: Besuch auf der Insel Reposaari, die Sandstrände von Yyteri, Eisenhütte Noormarkku
  • Turku: UNESCO-Welterben Alt-Rauma und Sammallahdenmäki, Burg und Dom von Turku, Handwerksmuseum Luostarinmäki, Insel Ruissalo, Naantali mit Muminwelt

Ihre eigene Anreise (buchbar gegen Aufpreis)

Eine Ostseefahrt von Finnlines bietet eine Minikreuzfahrt an Bord des Frachtschiffes auf der Strecke Travemünde-Helsinki. Die Finnlines Kombifähren fahren in Helsinki den Hafen in Vuosaari an, welcher am östlichen Stadtrand liegt. Sie kommen direkt in Ost-Helsinki an und können mit Ihrem eigenen Auto die Stadt besichtigen.

Die Schiffe von Viking Line oder Tallink-Silja starten täglich ab Stockholm nach Helsinki. Genießen Sie eine außergewöhnliche Seereise durch die bezaubernde Schärenwelt zwischen Schweden und Finnland.

1. Tag – 2. Tag herzlich Willkommen - tervetuloa

Ankunft in Helsinki und Fahrt mit dem eigenen Auto zum Boutique-Hotel im Zentrum von Helsinki. Ein-Checken für zwei Nächte in Helsinki und Ausflüge auf eigener Faust.

Am nächsten Tag nach dem Frühstück haben Sie Zeit das Zentrum von Helsinki zu Fuß zu entdecken oder mit dem Auto die Umgebung wie Porvoo oder Nationalpark Nuuksio besichtigen. Weitere Informationen über die Region Helsinki erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

2. Tag – 4. Tag Region Lahti

Fahrstrecke Helsinki – Lahti ca. 100 km. Ab Lahti fängt finnisches Seegebiet - Lakeland richtig an. Der Landrücken Salpausselkä, die drei Skischanzen im Sportzentrum, der See Vesijärvi und die beiden 150 Meter hohen Radiomasten begrüßen Sie und heißen Sie herzlich Willkommen. Die Umgebung des Passagierhafens Lahti ist ein richtiges Mekka für alle, die sich für Holzarchitektur interessieren. Die Sibelius-Halle ist eines der größten hölzernen Gebäude, das in den letzten 100 Jahren in Finnland errichtet wurde und zugleich das einzige hölzerne Konzerthaus der Welt. Zur Rast mit Kaffee und Kuchen empfiehlt sich das Café Kariranta in dem idyllischen ehemaligen Bahnhofsgebäude am See Vesijärvi. Im Skulpturenpark des Künstlers Professor Olavi Lanu im lauschigen Park Kariniemi in unmittelbarer Nähe stehen 12 interessante Skulpturen aus Beton und Eisenstäben, die menschliche Figuren und Motive aus der Natur darstellen.

Sie übernachten zwei Nächte im Herrenhaus Mukkulan Kartano am See Vesijärvi ca. 3 km vom Zentrum entfernt.

5. – 6. Tag – Region Tampere

Die Fahrstrecke geht durch Tampere zum Landgut-Hotel Vaihmalan Hovi in Lempäälä ca. 115 km.

Tampere befindet sich auf einer Landenge zwischen zwei Seen und durch die Stadt fließt kraftvolle Stromschnelle. Im Jahre 1779 wurde die Gründungsurkunde der Stadt Tampere unterzeichnet. Die Stromschnelle Tammerkoski, der Park Koskipuisto, die roten Ziegelwände der Fabrikgebäude an der Stromschnelle und die Brücke Hämeensilta mit den Skulpturen von Wäinö Aaltonen - prägen das Bild der Stadt Tampere. Die Stromschnelle bildete sich während der Eiszeit, um sie herum entstand die erste Industriestadt Finnlands. Mit über 200.000 Einwohnern ist Tampere die drittgrößte Stadt Finnlands. Die Bilder und Fresken im Dom von Tampere zählen sie zu den Kunstschätzen Finnlands, und auch die Kirche ist zur schönsten des Landes erkoren worden. Das alte Arbeiterviertel Pispala besitzt viele nostalgische Holzhäuser.

Sie übernachten in der ländlichen Umgebung von Tampere im Landgut-Hotel Vaihmalan Hovi, wo man schöne Ausflüge in der Region unternehmen kann.

7. – 8. Tag – finnische Westküste

Sie erreichen Noormarkku, nördlich von Pori, mit der direkten Fahrstrecke ca. 110 km ab Tampere. Dort übernachten Sie zwei Nächte Hotel Ahlström Works in der ruhigeren Umgebung. Das Hotel verfügt über 29 hochwertige Hotelzimmer.

Die Eisenhütte Noormarkku, eines der größten und beeindruckendsten Eisenhüttengebiete Finnlands, befindet sich seit fast 150 Jahren im Besitz der Familie Ahlström. Die Noormarkku-Werke, auch als Ahlström-Werke bekannt, gehören zu den größten und beeindruckendsten alten Industriegebieten in Finnland. Machen Sie einen Sparziergang auf dem historischen Gelände.

Unternehmen Sie einen Ausflug an der Küste. Die sich über sechs Kilometer erstreckenden Sandstrände von Yyteri westlich von Pori sind nicht nur für Sonnenanbeter einen Besuch wert. Die Insel Reposaari befindet sich noch eine kurze Fahrt weiter und die Insel ist ungefähr drei Kilometer lang und einen halben Kilometer breit. Es bietet einen herrlichen Meerblick und viele interessante Details. Die vielfältigen Holzgebäude, die Kirche im norwegischen Stil und der größte Fischerhafen Finnlands mit seinen Trawlern machen die Insel malerisch.

9. – 10. Tag – Turku und die Schären

Fahrt Noormarkku – Turku ca. 150 km. Auf dem Weg nach Turku können Sie die UNESCO Welterbestätten, die Alt-Stadt von Rauma und die Fundstelle Sammallahdenmäki, können Sie am gleichen Tag auf dem Weg erkunden. Die Orte sind nur rund 15 km voneinander entfernt.

Die mittelalterliche Burg Turku liegt unweit des Hafens am nördlichen Ufer des Aurajoki. Die Burg wurde wahrscheinlich um 1280 gegründet. Der Dom von Turku ist das Wahrzeichen Turkus und geweiht wurde er wahrscheinlich im Jahr 1300. Auf dem Hügel gelegenen einzigartige Milieu, das Handwerksmuseum Luostarinmäki können Sie auch in Turku besuchen. Dort kann man sich auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert in das Leben des einfachen Volkes begeben.

Machen Sie einen Abstecher zum einzigartigen Schärengebiet vor Turku, das über 20.OO0 Inseln umfasst, kann man beispielsweise auf einer Dampferkreuzfahrt kennen lernen. Von Turku können Sie einen Ausflug weiter in die idyllische Sommerstadt Naantali, die eins der beliebtesten Reiseziele Finnlands ist. ln diesem charmanten Städtchen am Meer befindet sich die bei allen Kindern beliebte Muminwelt, wo die bekannten Kinderbuchfiguren von Tove Jansson zu Hause sind.

11. Tag

Frühstück Hotel.

Auf dem Weg zurück nach Helsinki (ca. 170 km) können Sie Eishüttendörfer Fiskars oder Mustio besichtigen. Die Eisenhütten- und Gutshofmilieus sind typisch für die Südspitze Finnlands. Die Ausstellungen und Demonstrationen alter Handwerker versetzen die Besucher in dem Eisenhüttendorf von Fiskars in eine andere Welt. Fiskars wurde im Jahr 1649 gegründet und gehört zur internationalen Gruppe „Fiskars Company“. Die Scheren und Messer von Fiskars sind heute eine finnische Topmarke in Design und Qualität. Im Dorf befinden sich mehrere Handwerker-Werkstätte, Design-Boutiquen, Fiskars Museum und Shop, verschiedene Ausstellungen.

Eigene Schiffreise nach Deutschland (gegen Aufpreis)

Eigene Abreise mit dem neuen Schiff Grace oder Gloria von Viking Line durch die Schärenwelt ab Turku nach Stockholm oder Hochseefahrt von Finnlines ab Helsinki nach Travemünde.

 

DAS BESTE DER FINNISCHEN SEENPLATTE UND SCHÄREN MIT HELSINKI

Reisetermine: zwischen 02.05.2022 – 16.10.2022 je nach der Verfügbarkeit

  • Buchungen spätestens vier Wochen vor den Reisetermin

Dauer: 11-Tage / 10 Nächte

Preis je nach der Ankunft: ab 1.235,00 EUR pro Person bei 2 Personen (oder 1.289,00 EUR)

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft zwei Nächte in Helsinki im LUX Room / Hotel Fabian, Style Room / Hotel Lilla Roberts / Companion Twin Room / St. George oder Sky Studio Room / Klaus K Hotel mit Frühstück
  • Unterkunft zwei Nächte in Lahti im Doppelzimmer im Herrenhaus Mukkula mit Frühstück
  • Unterkunft zwei Nächte in Tampere / Lempäälä im Doppelzimmer im Gutshof Vaihmalanhovi mit Frühstück
  • Unterkunft zwei Nächte in Pori / Noormarkku im Doppelzimmer im Hotel Ahlström Works mit Frühstück
  • Unterkunft zwei Nächte in Turku im Standard-Doppelzimmer im Solo Sokos Seurahuone mit Frühstück
  • Ausführliche Reiseunterlagen per Post

Nicht inklusive (auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar):

  • Anreise und Abreise mit der Fähre von Finnlines auf der Strecke Travemünde - Helsinki und Rundreise mit eigenem PKW
  • Abreise mit dem neuen Schiff Gloria / Grace von Viking Line auf der Strecke Turku - Stockholm
  • Mahlzeiten (Abendessen)
  • Kreuzfahrten auf den Seen, Eintritte

 

BOUTIQUE-HOTEL FABIAN / BOUTIQUE-HOTEL LILLA ROBERTS

G-LillaRoberts5

Das kleine Boutique-Hotel Fabian verfügt über 58 schallisolierten Hotelzimmer, eine Bar und gemütlichen Innenhof. Das Hotel ist trotz seiner zentralen Lage sehr ruhig gelegen. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß erreichbar. Das Hotel wurde im Jahr 2010 eröffnet.

Das angesehene Boutique-Hotel Lilla Roberts im Art-Deco-Stil erwartet Sie mit einem ruhigen Innenhof und Stadtblick im Zentrum von Helsinki. Das Gebäude wurde schon 1909 gebaut und als Hotel im Jahr 2015 eröffnet.  Sie können sich bei einer Mahlzeit im hoteleigenen idyllischen Bistro-Restaurant Krog Roba, wo finnische Gerichte serviert werden, entspannen. Nach dem Stadtrundgang schmeckt ein Drink in der Hotelbar Lilla E. Das Hotel bietet kostenlose Leihfahrräder, ein kostenfreies 24-Stunden-Fitnesscenter und einen Wäscheservice. Im Sommer lädt eine Terrasse im Innenhof zum Verweilen ein. Die Restaurants und Bar in der nahen Umgebung sind bei den Einheimischen sehr beliebt. Gebührenpflichtiges Parken auf der Straße oder in einem Parkhaus.

Weitere Hotelalternative in Helsinki sind das Klaus K Hotel oder Hotel St. George je nach der Verfügbarkeit.

HERRENHAUS MUKKULAN KARTANO

Mukkulan_Kartano_-_Visit_Lahti

Unterkunft in einem historischen Herrenhaus.  Das Gutshof-Hotel Mukkulan Kartano ist ein einzigartiges und historisches Design-Hotel am Ufer des Sees Vesijärvi. Die Geschichte des Herrenhauses beginnt in den 1460er Jahren, als Mukkula in Dokumenten als Dorf und als Name eines Hauses erwähnt wurde. Die lange und vielfältige Geschichte des Herrenhauses umfasst sowohl Perioden mäßiger Hungersnöte als auch Perioden von Glanz und Reichtum.

Der Gutshof verfügt über 18 renovierte schöne Zimmer mit insgesamt 33 Betten. Die Zimmerkategorien umfassen 2 Suiten, 2 Einzelzimmer und 14 Doppelzimmer. Kostenloses Parken.

Eine Hotelalternative je nach Verfügbarkeit ist das Solo Sokos Hotel Seurahuone im Zentrum von Lahti.

LANDGUT-HOTEL VAIHMALAN HOVI

Vaihmalan_Hovi-2

Das Landgut-Hotel Vaihmalan Hovi ist ein familiengeführtes Hotelrestaurant am See Vanajavesi in einer wunderschönen ländlichen Umgebung in Lempäälä, eine 25-minütige Fahrt von Tampere entfernt. In Vaihmalan Hovi können Sie im Bistro köstliches Essen aus lokalen Zutaten genießen und in den individuell-eingerichteten Zimmern übernachten.

Im Hauptgebäude befinden sich 12 unterschiedliche Doppelzimmer. Die restaurierten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Badezimmer mit WC und Dusche, luxuriöse Betten von Messini, Fernseher und Haartrockner.

Das Nebengebäude „Voudin talo“ verfügt über 9 rustikal eingerichtete Doppelzimmer mit Badezimmer (WC, Dusche), Klimaanlage, Fernseher und Haartrockner.

Day Spa Wellnessbereich des Hotels bietet Gesichts- und Körperpflege, verschieden Saunen und Whirlpool. Benutzung der Ruderboote, Kanus und Fahrräder sind für die Hotelgäste kostenlos. Der Laden Vaihmalan Putiikki hat Bekleidung, Schmucke und Einrichtungsartikel im Sortiment. Kostenloses Parken.

HOTEL AHLSTRÖM WORKS

Finland_Noormarkun_Ruukki-Visit_Finland-_Julia_Kivelae

Das kleine Hotel in schöner Umgebung verfügt über 29 hochwertige Hotelzimmer.
 

Die Eisenhütte Noormarkku, eines der größten und beeindruckendsten Eisenhüttengebiete Finnlands, befindet sich seit fast 150 Jahren im Besitz der Familie Ahlström. Die Noormarkku-Werke, auch als Ahlström-Werke bekannt, gehören zu den größten und beeindruckendsten alten Industriegebieten in Finnland. Machen Sie einen Sparziergang auf dem historischen Gelände. Kostenloses Parken.

 

SOLO SOKOS HOTEL SEURAHUONE

Solo_Sokos_Hotel_Seurahuone_Turku

Das Solo Sokos Hotel Seurahuone Turku ist ein sinnliches und lebendiges Boutique-Hotel im Herzen von Turku. Das wertwolle Anwesen des Hotels wurde 1928 erbaut. Jedes Zimmer ist einzigartig in unterschiedlicher Größe und Ausstattung.

Kostenloser Internetzugang, tägliche Hotelsauna morgens und abends, die Parkhalle des Hotels 80 Meter entfernt (Parkgebühr 20,00 EUR pro Tag).

Als Hotelalternative in Turku gibt es das Hotel Scandic Hamburger Börs.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. einheimische MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: FINNLAND-REISESHOP, SOMMERURLAUB, HERBSTURLAUB, SOMMER-REISEANGEBOTE, FINNLAND-RUNDREISEN, FINNLANDS BLAUE SEEN, HERBST-REISEANGEBOTE, FINNLAND-RUNDREISEN